ANZEIGE

Wasserrutsche bergab oder auch Waterslide Theme Park von Mobile Plus ist eine neue Simualation, die jetzt im Sommer extrem viel Spaß macht. Vor allen Dingen, wenn man in einem überhitzten Büro oder Bus sitzt. Alles, was ihr in diesem mobilen Game tun müsst, ist zu rutschen. Die App ist kostenlos in den Stores zu haben.

Und so funktioniert das Spiel: Nach der Installation fahrt ihr im Intro mit eurem Wagen in den Wasserrutschenpark und lernt dort die wichtigsten Handlungen kennen.  Verfolgt den grünen Pfeil, der euch zu einem Lift führen wird, der euch nach oben fährt. Denn Rutschen funktionieren nur von oben nach unten.

Wasserrutsche bergab ist keineswegs perfekt

Gesteuert wird eure Spielfigur mit dem Pfeiltasten, die sich links auf dem Display befinden. Auf dem Turm angekommen, könnt ihr euch eine Rutsche aussuchen. Es sind aber noch nicht alle freigeschaltet. Sobald die erste Rutsche per “Select” ausgesucht wurde, kommt erst einmal Werbung. Da mein Charakter nicht in der Rutsche stehen bleibt, muss ich erneut klicken. Und es erscheint erneut Werbung.

Wasserrutsche bergab
So schnell wie Wasserrutsche bergab habe ich noch keine App wieder deinstalliert

Dann kann ich irgendwann zu einer Rutsche laufen und rutsche hinunter. Vorbei an kantigen Grafiken, die mich nicht glücklich machen. Ebenso wenig wie die Musik, die nervt. Noch kann ich den Hype um dieses Spiel nicht verstehen.

Weitere Spiele-Apps erhaltet ihr hier.

Jeder Spieler hat zu Beginn 40 Dollar Spielgeld zur Verfügung. Damit kann man sich bestimmt etwas kaufen oder freischalten, aber das interessiert mich nach fünf Minuten schon nicht mehr. Weil erneut Werbung eingeblendet wird. Ebenso die Tatsache, dass ich meine Belohnungen für einen guten Rutsch verdoppeln kann, wenn ich mir, ihr werdet es euch denken können, ein Werbevideo ansehen.

Ich kann nicht nachvollziehen, dass diese Simulation angeblich bereits mehr als 500.000 Mal heruntergeladen wurde. Ich rate euch von dem Download ab!

Das sind die Features des Spiels Wasserrutsche bergab

  • Schlechte Grafik
  • Nervige Musik
  • Einfache Steuerung
  • Optionale In-App-Käufe
  • Viel zu viel Werbeeinblendungen

Hier geht es zur Android-Version

ANZEIGE
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Suchtfaktor & Spielspaß
Grafik & Sound
Steuerung
TEILEN
Vorheriger ArtikelWie dumm werdet ihr in Dumb Ways To Die sterben?
Nächster ArtikelSkylanders Imaginators gibt es auch als App
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!