Anzeige
Home | PC & Konsole | Ein clever inszeniertes Gothic-Horrorspiel: Vampyr
PC & Konsole

Ein clever inszeniertes Gothic-Horrorspiel: Vampyr

20190111190132_5c38e1af19366f0354bc7860jpeg

Das kommende Rollenspiel Vampyr schickt euch ins London des 20. Jahrhunderts. Wie der Spieletitel bereits verrät, schlüpft ihr als Spieler in die Rolle eines Vampirs. Aber ihr seid kein gewöhnlicher Untoter, sondern Dr. Jonathan Reids, ein Militärarzt. 

Dr. Reids ist Überlebender des Ersten Weltkrieges und er findet sich in einer düsteren neuen Welt wieder, die von übernatürlichen Kreaturen und sinisteren Geheimgesellschaften bevölkert wird. Er selbst hat sich in ein Vampir verwandelt.

Anzeige

Vampyr ist ein clever inszeniertes Gothic-Horrorspiel

In den ersten Spielstunden von Vampyr werden der Arzt und der Spieler langsam in die Unterwelt eingeführt. Hier trifft man auf viele schräge  Charaktere und spürt der Ursache der mysteriösen Seuche nach, die Teile der Bevölkerung in blutsaugende Monstrositäten verwandelt.

So streift Dr. Reids im Spiel zu nachtschlafener Zeit durch das düstere London, um die Hintergründe einer tödlichen Infektion aufzuklären. Dazu muss der aus der Verfolgerperspektive (Third-Person-Perspektive) gesteuerte Vampir erstmal Nachforschungen anstellen und dabei hilft die zuschaltbare Schwarz-Weiß-Detektivsicht mit blutroter Hinweisspur. Im Zuge seiner Nachforschungen trifft Dr. Vampir auf allerlei Gestalten, die sich in Echtzeit bekämpfen lassen - Dark Souls lässt grüßen.

Anzeige