ANZEIGE

Vor fast 50 Jahren haben die allerersten Fußballsticker-Alben die Welt erobert – aber die Trainer wurden immer außen vor gelassen. Heute hat das Indie-Studio Nordeus für sein Spiel Top Eleven die Zusammenarbeit mit Vicente del Bosque bekanntgegeben. Damit feiern die Entwickler des erfolgreichsten Sport-Handygames der Welt diesen Sommer die Trainer als die wahren Helden.

“Wenn Sie angeblich 2010 gewonnen haben, wieso sind Sie dann nicht im offiziellen Sticker-Album?” – “Was haben Sie für ein Auto?” – “Wieviel Instagram-Follower haben Sie?“ – diesen und anderen kniffeligen Fragen stellte sich Vicente del Bosque (67) im neusten Top Eleven-Video, das der Bedeutung eines Trainers für den Erfolg einer Fußballmannschaft die gebührende Ehre erweist.

„Jede Mannschaft braucht einen Trainer, jemanden,  der die wichtigen Entscheidungen trifft, ohne in die Schlagzeilen zu geraten. Wenn eine Mannschaft verliert, sind es die Trainer, die dafür verantwortlich gemacht werden, aber wenn die Mannschaft gewinnt, geht der gesamte Ruhm an die Spieler.

Top Eleven
The Special One (links) stellt dem Ex-Fußballer del Bosque sehr gute Fragen

 

Mit Real Madrid gewann er als Spieler und Trainer insgesamt sieben spanische Meisterschaften.

Wir vom Top Eleven-Team wollen das ändern und die Trainer feiern”, sagt Ivana Davidov, Football Marketing Managerin bei Nordeus.

„Wir wollen Champions schaffen und darum fordern wir die Community heraus, zusammen mit uns das größte Sticker-Album aller Zeiten zusammenzustellen, gefüllt mit den wahren Helden des Fußball – den Trainern.” Weitere Sport-Spiele gibt es hier.

Mit dem del Bosque-Video beginnt die Top Eleven We Are Managers-Kampagne, bei der all die harte Arbeit der Trainer gewürdigt wird und jeder seinen eigenen Manager-Sticker auf  www.topeleven.com/wearemanagers erstellen kann.

Top Eleven
Ich mach doch gleich mal mit

Je mehr Unterstützung das Album bekommt, desto spektakulärer werden die Feierlichkeiten: Durch ihre Teilnahme helfen die Trainer, extravagante Belohnungen freizuschalten, die sonst immer für Spieler reserviert sind. Darunter ist zum Beispiel ein Song, in dem die Trainer gefeiert werden, oder ein den Trainern gewidmetes Wandgemälde.

Für alle Spieler, die Top Eleven nicht kennen

Bei dem Spiel Top Eleven (hier geht es zur offiziellen Seite) handelt es sich um ein Fußball-Managerspiel, das ihr sowohl im Browser als auch mobil spielen könnt. Startet in dem Game eine Managerkarriere und zwar anfangs mit einem zufällig zusammengewürfelten Team.

Versucht hieraus das beste Team auf die Beine zu stellen. Und zwar indem ihr eure Spieler auf der jeweils bevorzugten Position auflaufen lasst. Informiert euch zudem ausgiebig über neue Spieler, bevor ihr sie unter Vertrag nehmt. Trainiert eure Mannschaft regelmäßig, aber dosiert. Einzeltraining von fitten Spielern ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, um ihre Fähigkeiten gezielt zu verbessern – und damit euer gesamtes Team. Die restlichen Spieler können regenerieren und so ihre Fitness wieder erlangen.

Hier geht es zur Android-Version des Spiels.

iOS-Spieler erhalten hier die App.

Quelle: Pressemitteilung

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelDas Wortspiel Wort Guru hat 100 neue Levels
Nächster ArtikelSo spielt ihr Zelda: Breath of the Wild am PC
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!