Das sind die TOMMI-Sieger 2017
Das sind die TOMMI-Sieger 2017
ANZEIGE

Am 13. Oktober wird auf der Frankfurter Buchmesse der TOMMI verliehen. Dies ist der renommierte deutsche Kindersoftwarepreis, der jährlich für die besten Spiele vergeben wird. Eine Fachjury bestehend aus Experten, Pädagogen, Journalisten und Schülern haben jetzt die besten Spielen nominiert. Prämiert werden jeweils die drei besten Spiele aus jeder Kategorie.

Was ist der TOMMI? Der TOMMI präsentiert qualitativ hochwertige Spiele und schützt vor Spielinhalten, die für Kinder nicht geeignet sind. Zudem hilft er Eltern, ihre Kinder im Medienzeitalter zu fördern und zu begleiten.

TOMMI – Deutscher Kindersoftwarepreis 2017 – das sind die Nominierten

Nominiert in der Kategorie Konsole ist unter anderem Mario Kart Deluxe (Nintendo Switch). Das sagt die Fachjury: Über Mario Kart muss man nicht mehr viele Worte verlieren, außer dass es auf der Switch-Konsole noch mehr Spaß macht. Denn die kann man überall hin mitnehmen und auf langweiligen Familienfeiern oder im Krankenhaus andere zu einem schnellen Rennduell herausfordern. Die neuste Version ist zudem pickepackevoll mit Strecken, Fahrzeugen und Fahrern, die man zum größten Teil bereits kennt, die aber noch nie so vollzählig versammelt waren wie hier. Ab 6 Jahre.

TOMMI - Deutscher Kindersoftwarepreis 2017
Crazy Machines bietet jede Menge mechanischer Rätsel, die auf den tatsächlichen physikalischen Eigenschaften der Objekte basieren – so die Fachjury

Splatoon 2 (Nintendo Switch) ist ebenso nominiert wie Pokémon Sonne/Mond (Nintendo 3DS), Ever Oasis (ebenfalls für den Nintendo 3DS), Portal Knights (505 Games für die PlayStation 4), PES 2017 (von Konami, ebenfalls für die PS4) uvm.

In der Kategorie PC sind folgende Spiele für den TOMMI nominiert

  • Queen’s Quest 2: Stories from the past (S.A.D./ Purple Hills)
  • Crazy Machines 3 (Daedalic)
  • Holy Potatoes! We’re in space?!  (Daedalic)
  • Carcassonne (ASMODEE Digital)
  • Knietzsches Geschichtenwerkstatt ( SWR) uvm.
Die wunderschöne, fast schon philosophische Geschichte wird um ein Spiel, das beliebig oft wiederholt werden kann, herumerzählt – so die Fachjury

In der Kategorie Apps sind dies die Nominierten

  • Der Löwe – ein Lese- und Schreibabenteuer (Beltz)
  • Naturblick (Museum für Naturkunde Berlin)
  • Conni Englisch  (Carlsen)
  • Im Garten der Pusteblumen (Mixtvision)
  • PetHotel Premium (Tivola) uvm.
TOMMI - Deutscher Kindersoftwarepreis 2017
Ganz einfach: Daten auf den Tiptoi-Stift laden und schon kann die Verbrecherjagd losgehen

Elektronisches Spielzeug – das sind die Nominierten

  • Cozmo (Anki) Das sagt die Fachjury: Die Möglichkeiten des kleinen Robos sind (noch) limitiert, dafür trötet und quäkt sich Cozmo sofort in jedes nicht vollkommen versteinerte Herz. Dass er sich Gesichter merken kann und einen mit Namen anspricht, trägt ebenfalls wesentlich zum Vermehren der Sympathiepunkte bei. Man kann sich noch so oft sagen, dass er ein Stück Technik ist – der Haustiereffekt stellt sich auch bei Erwachsenen ein, und es macht einfach Spaß, im immer wieder bei seinen Tricks zuzuschauen. Bleibt zu hoffen, dass bald ein paar neue dazukommen. Ab 8 Jahre
  • Kosmobits (Kosmos)
  • Tiptoi Spielewelt Polizei (Ravensburger)
  • Calliope Mini mit Lehrer-Schüler-Material (Cornelsen/Calliope)
  • Carlsen Clever: Einfach programmieren (Carlsen) uvm.

Herausgeber des TOMMI sind der Family Media Verlag in Freiburg und das Büro für Kindermedien FEIBEL.DE in Berlin.

Weitere News erhaltet ihr hier.

ANZEIGE
TEILEN
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole: Nintendo Switch. Mein Lieblingsspiel ist aktuell Playdead's INSIDE .