Titan Quest erscheint bald für die Switch
ANZEIGE

Nur noch bis Ende Mai müssen Nintendo Switch-Spieler auf das Action-Rollenspiel Titan Quest warten. Dann können sie nach Griechenland, Ägypten und Asien der Antike reisen, um in epischen Kämpfen nach dem wahren Helden zu suchen.

Titan Quest kombiniert Mythologie mit endloser Action. Das klassische Hack-and-Slash-Spiel bietet euch ein fesselndes Gameplay in einem intensiven Rhythmus. PC-Spieler kennen das bereits und ab dem 31. Mai können jetzt auch Switch-Spieler mitmischen.

Das ist die Story zum Spiel Titan Quest

Die Titanen sind aus ihrem Gefängnis entkommen und wild entschlossen, die Erde zu vernichten. Die Götter allein können sie nicht aufhalten. Gesucht wird ein Held, der diesen epischen Kampf anführen kann. Sieg oder Niederlage wird über das Schicksal der Menschheit und der Olympier entscheiden. Und jetzt kommt ihr ins Spiel!

Entdeckt in Titan Quest die Welt der Antike

Ihr startet in einem kleinen Dorf namens Helos. Dort werdet ihr vom Dorfältesten gebeten, einen Satyrschamanen zu töten. Nach getaner Arbeit werdet ihr gebeten, nach Sparta zu reisen und den General Leonidas um Verstärkung für das Dorf zu ersuchen. Für eine Audienz muss aber zunächst der Zentaur Nessos getötet werden. Das klingt nach einer schönen Geschichtsstunde.

In dem Spiel gibt es keine festen Charakterklassen, sondern so genannte Meisterschaften. Mit Level zwei steht euch die erste Entscheidung bevor, später darf ein zweites Fachgebiet zusätzlich gewählt werden. So lernt ihr den Umgang mit Erd-, Sturm-, Natur- oder Toten-Magie sowie die Kriegsführung, Verteidigung, Gaunerei und Jagd.

Baut euren Charakter auf und passt sie ihn in 28 Klassen und mit über 1.000 einzigartigen und legendären Gegenständen an, um den ultimativen Helden zu erschaffen.

Weitere Spiele-News? Klickt hier.

Ein Beispiel? Die perfekte Möglichkeit, einzelne Feinde oder kleine Gruppen mit massiven Blitz- oder Kälteschaden zu erfreuen, ist mit dem Sturm. Aber Achtung: Eure Gegner wissen sich zu wehren.

Löst Quests in Titan Quest

Titan Quest
Kämpft gegen Monster und mythische Bestien

Die verschiedenen Aufgaben sollten immer von euch erfüllt werden, da ihr bei diesen eine Belohnung und zusätzliche Erfahrungspunkte erhaltet. Der Aufstieg in höhere Level und der damit verbundene Attributs- und Fähigkeitenzuwachs ist und bleibt wahrscheinlich der Hauptaspekt eines jeden RPGs. Doch jeder kennt das Problem: Die ersten Aufstiege kommen fast Schlag auf Schlag, doch je weiter man voran schreitet, desto langsamer kommt man voran.

Titan Quest
Fordert andere Spieler heraus, ihre Kartenkreationen in actionreichen Online-Koop-Spielen zu erleben

Der Stufenaufstieg und die dazu nötige Erfahrung wächst also nicht linear, sondern in einer immer steiler werdenden Kurve. Dies bedeutet also, dass je höher ihr hinaus wollt, umso mehr Zeit investieren müsst.

Ihr könnt jederzeit die Dialoge beendeter Quests nachlesen. Es gibt zwei Arten von Aufgaben. Die Hauptaufgaben führen euch durch die zentrale Geschichte von Titan Quest. Die neben Aufgaben sind kleinere und optionale Aufgaben.

Entwickelt wurde das Spiel von einem Team rund um Brian Sullivan, der zuvor an Age of Empires gearbeitet hatte.

Titan Quest wird vor dem Switch-Release auch für alle Konsolen der aktuellen Generation erscheinen. Die Umsetzungen für PlayStation 4 und Xbox One werden ab dem 20. März  erhältlich sein.

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelHit’n’Run – ein Rennspiel für echte Gangster
Nächster ArtikelThe Witcher 3 Cheats: Easter Eggs und Anspielungen
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!