Techland
Techland - Gemly richtet sich in erster Linie an die Community
ANZEIGE

Der polnische Spieleentwickler Techland hat heute die Inbetriebnahme einer eigenen Vertriebsplattform bekanntgegeben. Gemly richtet sich in erster Linie an die Community und wird zusätzliche, exklusive Inhalte für Techlands-Spiele wie Call of Juarez und Dead Island anbieten.

Gemly bietet als digitale Verkaufsplattform nicht nur Spiele von Techland Publishing, sondern auch Titel von Drittanbietern und bald auch einen Community Hub für Fans der Techland-Spiele.

„Mit Gemly haben wir uns den Wunsch erfüllt, unseren Fans näher zu sein und die gesamte Techland-Community an einem Ort zu vereinen. Gleichzeitig möchten wir die Spieler unterhalten und motivieren, mit uns in Kontakt zu treten”, so Paweł Marchewka, CEO bei Techland.

Spieler, die einen kostenlosen Account bei Gemly anlegen und Zugang zu einem personalisierten Newsletter wünschen, bekommen exklusive Angebote und Updates zur Entwicklung von Techlands-Titeln – alles aus erster Hand.

Die Plattform wird kontinuierlich erweitert und mit weiteren Funktionen ausgestattet, wie einer eigenen Support-Seite, dem Community Hub und einem ausführlichen Statistik-System für aktuelle sowie anstehende Titel von Techland.

 

Quelle: Pressemitteilung

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelSpringcomes: Juwelen Tempel-Quest: Match-3
Nächster ArtikelDragon Ball FighterZ: Closed Beta-Termin verschoben
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!