Stranger Things: The Game
Stranger Things: The Game ist ein Muss für Fans der Netflix-Serie
ANZEIGE

Netflix-Fans werden jetzt vielleicht vor Freude in die Luft springen, denn passend zur zweiten Staffel der Serie Stranger Things gibt es jetzt das passende Spiel dazu. Das Action-Adventure Stranger Things: The Game ist kostenlos für iOS und Android zu haben.

Allzuviel hat das Spiel aber nicht mit der Grusel-Serie zu tun, die bei Netflix wie eine Bombe eingeschlagen hat. Aber ihr könnt euch dennoch auf ein spannendes Spiel mit zahlreichen Dialogen und viel Such-Arbeit freuen.

Stranger Things: The Game kostenlos laden

Und so funktioniert das Spiel: Ihr könnt direkt nach der Installation zwischen zwei Spielmodi wählen. Für neue Spieler lohnt sich das pixelige Abenteuer, denn “noch nie war der Tod so schmerzlos”. Es gibt noch den klassischen Modus, der nur für Gamer gedacht, die sich wie 1984 fühlen. Es ist wie “1984, nur härter”.

Das Spiel lässt euch in die Rolle von Chief Jim Hopper schlüpfen. Eure Aufgabe: Ihr sucht Will Byers, der verschwunden ist. Um den Jungen wieder zu finden, müsst ihr Gespräche mit anderen Charakteren führen, die Umgebung nach bestimmten Items absuchen und kleine Rätsel lösen.

Weitere Spiele-Apps erhaltet ihr hier.

Es ist 1.35 Uhr und das Telefon klingelt. Cheif Hopper geht genervt ans Telefon und ist mieslaunig. Seine Kollegin Flo teilt ihm mit, dass vier Kinder vermisst werden. Das sind der Byers-Junge samt Freunde. Und schon macht sich der Chief auf die Suche. Pfeile zeigen euch den Weg und ihr müsst Einwohner und Fremde befragen, um einen Hinweis zu erhalten.

Schlüsselkarten sind wichtig im Spiel

Hopper erhält im ersten Kapitel eine Schlüsselkarte, um in das Labor eines gewissen Hawkins zu gelangen, in dem sich der Chief mal genauer umsehen soll. Lasst ihn alles anfassen oder zerstören. Sobald ihr beispielsweise auf ein Telefon klickt, telefoniert er oder kommentiert Bücher, die in der Gegend herumliegen. Um einen Raum weiterzukommen, benötigt er eine weitere Schlüsselkarte.

Stranger Things: The Game
Bewegt euch frei in diesem Spiel

Solltet ihr meinen, ihr hätte alles in dem jeweiligen Raum untersucht, könnt ihr hinausgehen. Fehlt aber etwas, erscheint im Dialogfenster der Hinweis, dass ihr hier noch etwas zu erledigen habt. Geht also wieder zurück und durchforstet den Raum weiter. Ein Hinweis: Manchmal verstecken sich Schlüsselkarten in Schatztruhen.

Ein Plus, das für den Download des Spiels spricht: Ihr könnt das Game komplett kostenlos spielen und es gibt auch keinerlei In-App-Käufe.

Die Macher selbst sprechen bei Stranger Things: The Game noch von einer Demo-Version. Es kann also sein, dass das Game noch umfangreicher wird, wenn es die Massen begeistert. Und wenn nur jeder zehnte Fan der Serie sich das Spiel lädt, sollte es ein Erfolg werden.

Sucht nebenbei Gartenzwerge, Herzstücke und schnappt euch eine Waffel und ein VHS-Kassetten in jedem Verlies. Wohin werdet ihr diese aber packen? Ihr merkt hoffentlich, dass das Spiel auch einen Riesenspaß garantiert. Es wird wahrlich nicht nur gehauen und verkloppt.

Das sind die Features des Spiels

  • Kostenlos spielen
  • Coole 8bit-Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Fünf Leben zur Verfügung
  • Rund 350 MB groß
  • Optionale In-App-Käufe

Ihr wollt mehr über die Serie erfahren? Dann klickt hier.

Hier geht es zur Android-Version

iOS-Speler erhalten hier die richtige Version

ANZEIGE
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Suchtfaktor & Spielspaß
Grafik & Sound
Steuerung
TEILEN
Melanie A. Mentzel
Ich bin verantwortlich für alles, was Wii U, Switch und der 3DS zu bieten hat und setze das um, was Super Mario und Marion von mir verlangen.