Anzeige
Home | Apps | Rusty Lake Paradise ist ein meisterhaftes Adventure
Apps

Rusty Lake Paradise ist ein meisterhaftes Adventure

20190111180128_5c38d29219366f0354bc4554jpeg

Rusty Lake Paradise vom gleichnamigen Anbieter ist ein Adventure-Spiel, das ich euch heute vorstellen möchte. Das Point'n'Click-Game Spiel ist ein echtes Kunstwerk und jeden Cent wert. Das mobile Highlight kostet rund drei Euro und ist in den App-Stores zu haben. Es gibt zudem eine PC-Version (STEAM).

In dem Spiel erkundet ihr in jedem Abschnitt verschiedene Szenarien und sammelt auf diesen Gegenstände ein, die ihr als Inventar ablegen könnt. Denn irgendwann im Spiel werdet ihr sie gebrauchen können, um verschiedene Aufgaben und Rätsel lösen zu können.

Anzeige

Rusty Lake Paradise lässt euch um die Ecke denken

Der Umfang der jeweiligen Abschnitte ist überschaubar und die Kulissen wiederholen sich mit der Zeit, wenngleich immer neue Figuren auftreten, Familienmitglieder mit Läusen, in Kisten und Kochtöpfen – Rusty Lake bleibt unbehaglich.

Das ist die Story zum Spiel Rusty Lake Paradise

Schaut euch das Intro-Video an, in dem Jakob mit einem kleinen Holzboot über einen See schippert. Nebenbei erfahrt ihr, was ihn antreibt. Jakob ist der älteste Sohn der Familie Eilander. Nach dem Tod seiner Mutter kehrt er auf die Paradiesinsel zurück, auf der er aufgewachsen ist.

Doch irgendetwas ist seit dem Tod der Mutter anders, denn die  Insel scheint von zehn Plagen verflucht zu sein. Eure Aufgabe ist es jetzt, die verborgenen Erinnerungen der Mutter wiederzufinden und an ominösen Familienritualen teilzunehmen. Denn nur dann können die Plagen gestoppt werden.

Anzeige

Die Story des Spiels verläuft geradlinig ohne alternative Nebengeschichten

Die erste Plage trägt den Namen "Wasser wird zu Blut". Ihr seht auf dem Bildschirm Jakob, der durch das Antippen des Bildschirms nach rechts oder links gehen kann. Bzw. wechselt ihr den Spielausschnitt. Klickt auf die Holztür, über der Paradise steht und wartet ab, was passiert. Es erwartet euch dort jemand, der etwas von euch will. Nämlich einen Krebs. Den müsst ihr aber zunächst finden.

20190111160120_5c38b48619366f0354bbe743jpeg

Sucht also in typischer Point'n'Click-Manier nach den Gegenständen. Ein Tipp: Schaut einmal rechts im Boot nach, vielleicht befindet sich dort ein Messer auf der Sitzbank. Was man mit einem Stück Holz, einer Leine und einem Messer machen kann, werdet ihr euch denken können. Richtig, eine Angel basteln. Diese Angel müsst ihr jetzt nutzen, um im See nach einem Krebs zu angeln.

Weitere Spiele-News zu allen Themen findet ihr hier.

Insgesamt gibt es auf der nicht ganz so paradiesisch anmutenden, mysteriösen Insel knapp 100 Geheimnisse aufzudecken. Diese könnt ihr euch auch in einer Art Galerie sammeln und immer wieder ansehen.

Da das Spiel kostenpflichtig ist, bietet Rusty Lake kostenlose Walkthrough-Videos an, denn es wird Passagen geben, an denen ihr einfach nicht weiterkommt. Diese Videos könnt ihr direkt aus der App heraus starten - das ist meiner Meinung nach sehr schön gelöst. Und verhindert, dass das schöne Game frustriert.

Inspiriert wurden die beiden niederländischen Entwickler durch David Lynchs TV-Serie Twin Peaks. Ihren neuesten Titel bezeichnen sie als das ambitionierteste und schwierigste Spiel, das sie jemals gemacht haben.

Das sind die Features des Spiels

Soundtrack

Johan Scherft

  • Tolle Grafik
  • Schöne Geschichte
  • Einfache Steuerung
  • Guter Schwierigkeitsgrad
  • Stimmungsvoller
  • Jede Pest hat ihren eigenen Titelsong und ihre eigenen Variationen
  • Die Pastell-Hintergrundmalereien stammen vom niederländischen Maler
  • Die erforderliche Android-Version ist 4.3 oder höher; iOS muss mindestens die Version 8.1 sein

Anzeige