Ride 3 Milestone
Ride 3 von Milestone soll noch dieses Jahr erscheinen
ANZEIGE

Milestone arbeitet aktuell offensichtlich an Ride 3. Es gab keine Pressemitteilung zu diesem Spiel, aber wer regelmäßig bei Amazon Ausschau nach neuen Games hält, wird vielleicht auf die Preiseliste in UK aufmerksam geworden sein.

Das Spiel basiert wohl auf der Unreal Engine 4, die fotorealistische Grafiken zur Folge haben soll. Zudem soll es eine verbesserte KI als in den Vorgängbversionen bieten. Und auch eine neue Physik-Simulation soll mit an Bord sein.

Ride 3 inoffiziell angekündigt

Was euch ungefähr im dritten Teil erwartet, könnt ihr erahnen, wenn ihr euch den Trailer zu Ride 2 anseht. Ride 3 soll noch spektakulärer werden – lassen wir uns überraschen. Der Titel bringt sicher eine Reihe neuer Features und Elemente mit sich, mit denen ihr das Adrenalin wie ein echter Rennfahrer spüren könnt.

In Ride 3 sollen Motorräder von mehr als dreißig unterschiedlichen Herstellern geben. Über 500 Bauteile lassen sich an den Maschinen modifizieren. In einer Bike-Enzyklopädie sind mehr als 230 Modelle in sieben Kategorien zu finden.

Weitere Rennspiele erhaltet ihr hier.

Weitere angebliche Features sind

Der Versandriese Amazon geht fest davon aus, dass der Titel noch vor Weihnachten 2018 auf den Markt kommen wird. Und zwar für PC, Xbox One und PlayStation 4.

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelFlowers fordert euer Köpfchen
Nächster ArtikelFIFA 19 mit Champions- und Europa-League
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole: Nintendo Switch. Mein Lieblingsspiel ist aktuell Playdead's INSIDE .