Anzeige
Home | PC & Konsole | Resident Evil 2 Remake: Ist die Rückkehr des Klassikers gelungen?
PC & Konsole

Resident Evil 2 Remake: Ist die Rückkehr des Klassikers gelungen?

20190131140112_b8c5c3bdfb9e7a86b0d25721c48869d25e728705074e986e73af5246261db508

Resident Evil 2 erhebt sich aus seinem Grab, 20 Jahre sind vergangen. Alles wirkt vertraut und doch so neu.

Ich bin wieder zurück in Raccoon City. Den Playstation Controller habe ich fest im Griff, um mit Leon S. Kennedy oder wahlweise mit Claire Redfield das Abenteuer des Capcom Klassikers 20 Jahre später erneut zu beschreiten. Diesmal nicht in meinem Kinderzimmer auf dem Boden liegend, die Augen auf einen kleinen Röhrenfernseher gerichtet, sondern gemütlich auf der Couch sitzend in 4K Auflösung und mit Dolby Surround.

Das Spiel beginnt und es fällt auf, dass grafisch so einiges passiert ist. Klar, es sind 20 Jahre bis zum Remake vergangen. Vorbei sind die Tage mit vorgerenderten, starren Schauplätzen und matschigen Polygon-Figuren. Eines steht fest, dieses Survival-Horror Game in 3D mit Schulteransicht kann vielen aktuellen Titeln das Wasser reichen.

Anzeige

Vor allem das große Polizei-Revier von Raccoon City sieht erschreckend realistisch aus. Alles wurde an die heutige Zeit angepasst, Detailgrad, Licht und Schattenspiel sucht hier seinesgleichen.

Auch die Soundkulisse ist eine absolute Wucht. Mit den entsprechenden Kopfhörern oder einem 5.1 Soundsystem kann man förmlich spüren aus welcher Richtung die gruseligen Zombies fauchen.

Resident Evil 2 - Launch Trailer

Anzeige

Wenn man wirklich etwas bemängeln möchte, dann die deutsche Lokalisierung. Manche Sprecher klingen so, als ob sie gerade eine Karriere als Synchronsprecher angefangen haben. Vor allem die deutsche Stimme von Leon ist nicht passend besetzt. Seine Kommentare wirken dadurch leider in etlichen Situationen aufgesetzt.

Doch zurück zum eigentlichen Spiel. Ja es ist düsterer als das Original. Und ja, es ist wesentlich gewalttätiger und blutiger. Man könnte fast sagen, dass man eine solche Gewaltdarstellung, von zerteilten Körperteilen bis hin zu zermatschten Köpfen, in diesem Detailgrad in keinem Videospiel bisher in der Form gesehen hat.

Die Zeiten ändern dich

In 20 Jahren haben auch wir Spieler uns verändert. Keiner hätte heute noch Angst vor einem verpixelten Zombie. Mittlerweile braucht es mehr, um uns Horrorfans das Fürchten zu lehren. Und genau dieses „mehr“ gibt uns das Remake von Resident Evil 2.

Resident Evil 2 Remake
Bei nur noch 5 Schuss im Magazin kann solch eine Zombieansammlung schnell zum Tod führen (Credit: Capcom)

Im Verlauf des Kult-Spiels beobachte ich mich, wie ich vorsichtig die dunklen Gänge der Polizeistation ablaufe. In der einen Hand halte ich meine Taschenlampe, damit ich überhaupt etwas sehe und in der anderen Hand meine Waffe. Der Finger ist permanent am Abzug. Im Magazin nur noch 5 Schuss. Werde ich dieses schaurige Abenteuer hier überleben?

Videospielgeschichte für Horrorfans

Das Resident Evil Remake schreibt Videospielgeschichte at its best. Endlich wird man wieder gefordert. Ein mickriges Inventar, welches den Spieler zwingt perfektes Micromanagement zu betreiben. Man hat wenig Munition, daher sollte jeder Schuss sitzen. Manuelle Heilung ist in Form von grünen Pflanzen möglich. Welche Blüte hier wohl Ideengeber war!?

Auch das Vorankommen im Spiel wird massiv erschwert. Das eine Mal muss ein Schlüssel gefunden, das andere Mal ein Rätsel gelöst werden, um einen Ausweg aus dieser Horror-Hölle zu finden. Einer der treuesten Begleiter dabei ist die Kartenfunktion. Es werden Gegenstände in der Nähe markiert, Rätselobjekte sowie offene und verschlossene Türen angezeigt.

All das Leiden nimmt man in diesem schaurig-schönem Spiel gern in Kauf. Eines steht fest, so viel Adrenalin fließt einem als passionierter Gamer sonst nicht durch die Adern.

Fazit

Resident Evil 2 ist ein Meisterwerk geworden. Was für ein Remake, wenn nicht sogar das Beste seiner Art. An diesem Spiel sollten sich andere Entwickler ein Beispiel nehmen. Es würde mein Zockerherz höher schlagen lassen, in naher Zukunft ein restauriertes GoldenEye 007 oder Silent Hill mit ähnlichem Aufwand zu spielen.

Verfügbar ist das Remake von Resident Evil 2 für Playstation 4, Xbox One und PC.

Anzeige