QB - A Cube's Tale
QB - A Cube's Tale könnt ihr hier laden
ANZEIGE

QB – A Cube’s Tale von Stephan Goebel ist für den diesjährigen Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie Bestes mobiles Spiel nominiert. Grund genug, sich dieses knifflige Puzzle einmal genauer anzusehen, zumal Stephan die App aktuell um 50 Prozent reduziert hat, damit auch wirklich jeder Gamer in den Genuss seines Spiels kommt. 

Das Spiel ist an sich ganz einfach, aber sehr herausfordernd. Eure Aufgabe besteht nur darin, einen schwarzen Würfel über das Spielfeld zu bewegen. Dass das alleine aber nicht ausreicht, um gegen Spiele-Apps wie Angry Birds Evolution oder Card Thief beim DCP zu bestehen, werdet ihr euch denken können. Und ihr behaltet recht. Denn QB – A Cube’s Tale sollte man niemals unterschätzen.

QB – A Cube’s Tale ist aktuell günstiger zu haben

Ein Tutorial gibt es in dem mobilen Game nicht – aber es ist intuitiv und ihr solltet euch schnell zurechtfinden. Die Steuerung ist extrem einfach. Denn einfach durch das Wischen auf dem Display könnt ihr euren Würfel, der den Namen QB trägt, auf einer schwebenden Ebene bewegen.

Alle weiteren nominierten Games findet ihr hier.

Aber immer nur einen Schritt. Hält man beim Spielen den Finger länger auf das Display, bewegt sich der Würfel genau so lange bis ihr den Finger wieder wegnehmt.

QB - A Cube's Tale
Ich mag solch knifflige Puzzles wie QB – A Cube’s Tale

Verschiedene Blöcke besitzen Besonderheiten

Damit das Spiel aber auch nicht zu einfach wird, gibt es besondere Blöcke. Die gelben sind so ein Beispiel. Sie versperren euch den Weg, können aber mit einem Laser zerstört werden. Trefft ihr auf ein blaues Feld, könnt ihr einen Abgrund überspringen.

Aktuell verfügt das Game über 70 Levels – und seit dem letzten Update ist auch der Schrittzähler wieder ins Spiel integriert worden.

Das sind die Features des Spiels QB – A Cube’s Tale

  • Minimalistische, aber schöne Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Gute Soundeffekte
  • Viele Levels (aktuell wurden zehn neue hinzugefügt)
  • Die App ist rund 93 MB groß
  • iCloud-Speichermöglichkeit
  • Es erfordert mindestens Android 4.4. oder höher oder iOS 9.0
  • Es gibt auch eine eigene Facebook-Seite – hier gelangt ihr zu ihr

QB – A Cube’s Tale kostet aktuell 1,29 Euro für Android und 1,09 Euro für iOS.

Anzeige: Hier gibt es die App für Android-Gamer.

Anzeige: Die iOS-Version des Spiels gibt es hier.

ANZEIGE
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Suchtfaktor & Spielspaß
Grafik & Sound
Steuerung
Unterhaltungswert
Preis
TEILEN
Vorheriger ArtikelBloodborne Cheats: Schaltet das geheime Ende frei
Nächster ArtikelEin neues Partyspiel: Scribblenauts Showdown
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!