Nihilumbra
Nihilumbra wird demnächst auch für die Switch erscheinen
ANZEIGE

Der Puzzle-Plattformer Nihilumbra, das ursprünglich im Jahr 2012 nur als Spiele-App konzipiert war, scheint so gut anzukommen, dass das spanische Entwicklerteam BeautiFun Games demnächst eine Switch-Version des Spiels herausbringen wird. Ich muss gestehen, dass ich wochenlang süchtig nach diesem Game war und das wird mir mit der Switch-Version vermutlich auch passieren.

In dem Spiel schlüpft ihr in die Rolle von Borns, einer düsteren Figur, die versucht, sich selbst zu finden, während er versucht, seinem unvermeidbaren Fluch zu entkommen. Born wird als kleine schwarze Kugel in die Spielwelt hineingeboren, kann praktisch nichts und durchquert deshalb anfangs größtenteils leere Bildschirme.

Nihilumbra erscheint im Mai

Thematisch geht es in dem kommenden Switch-Spiel um tiefenpsychologische Dinge wie das Dasein an sich, was es bedeutet zu existieren und um die große Leere um einen herum oder in einem selbst.

Fünf Farben für eine buntere Welt

Hauptelement des Spiels sind diese fünf Farben; Blau, Grün, Braun, Gelb und Rot. In jeder der  fünf Spielwelten entdeckt Born eine und weiß ihre Eigenschaften zu nutzen. Mit Blau lasst ihr beispielsweise eure Umwelt gefrieren und bildet Rutschbahnen, auf denen ihr schneller vorankommt oder Sprünge verlängern könnt. Grün verwandelt die Welt in eine Hüpfburg, die alles abfedert. Je mehr Farben ihr sammelt, desto schwieriger werden eure Rätsel – und gemeiner die Fallen.

Weitere Nintendo-Spiele.

Die Farben stehen also symbolisch für eine zunehmend „buntere“ Welt, welche die unendliche Ödnis ablöst. Sie vertreiben Stück für Stück die unendliche Leere aus der Spielfigur, die sich langsam in der fremden Welt zurechtfindet.

Am Ende jeder Welt muss Born schließlich unter Zeitdruck vor der großen, wabernden und alles verzehrenden Leere flüchten, die versucht, ihn in ihr Reich zurückzuholen.

Nihilumbra
Farben spielen eine bedeutende Rolle in dem Game Nihilumbra

Aus einem simplen Jump’n’Run wird ein vielseitiger Genre-Mix, der vor allem gutes Timing benötigt und gekonnt Physik-Puzzeleien und Denkaufgaben einbindet. Unterschiedlichste Manifestationen der Leere machen euch das Leben schwer und lassen sich meist nur mit einer bestimmten Taktik besiegen.

Weitere Spiele-News!

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelDillon’s Dead-Heat Breakers überrollt bald alles!
Nächster ArtikelShe Wants Me Dead – Diese Katze ist tödlich!
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole: Nintendo Switch. Mein Lieblingsspiel ist aktuell Playdead's INSIDE .