Anzeige
Home | Apps | The Walking Dead No Mans Land
Apps

The Walking Dead No Mans Land

2019011117010_5c38be3c19366f0354bbfafdjpeg

The Walking Dead No Man's Land ist ein spannendes Rollenspiel, in dem taktische Entscheidungen den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten. Niemand anderes als Daryl Dixon bringt euch bei, wie man tötet, um zu überleben. Aber denkt immer daran: Letztendlich seid ihr auf euch allein gestellt. The Walking Dead No Man's Land ist für iOS und Android erhältlich.

The Walking Dead No Man's Land spielt, wie anfangs erwähnt, im TV-Universum von The Walking Dead. Angesiedelt ist die Handlung zu Beginn der fünften Staffel. The Walking Dead No Man's Land ist ein actionreiches RPG, bei dem taktische Entscheidungen den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen.

Anzeige

The Walking Dead No Mans Land gibt es in den Stores

Nur die Stärksten werden überleben - so die Macher. Stellt also euer Team mit Bedacht zusammen. Die Charaktere haben unterschiedliche Fähigkeiten, deren ihr euch vorab bewusst sein sollt. Wählt ihr Michonne, dominiert ihr Nahkämpfe. Mit Rick hingegen könnt ihr Feinde aus der Entfernung erledigen. Vielleicht steht ihr aber lieber auf Armbrustschießen? Dann sollte ihr Darly auswählen.

Das Spiel hat vor kurzem ein Update erhalten

Mit dem Außenposten kommt endlich eine richtige PvP-Funktion ins Spiel. Dadurch könnt ihr andere Spieler angreifen und deren Ressourcen holen, gleichzeitig aber auch selber angegriffen werden. Trotzdem ist dies enorm hilfreich, denn in den höheren Stufen braucht man ohne den Einsatz von Gold Ewigkeiten, um genügend Nahrung für den weiteren Ausbau von Rat und Co zu bekommen. Neu sind in The Walking Dead No Man's Land auch die Handelswaren. Mit dem Punkt "Hand

Anzeige

l" (freigeschaltet ab Rat Stufe 3) kannst du dir silberne und goldene Truhen kaufen. Diese versprechen wie bereits bekannt seltenes, episches und legendäres Equipment.

Wenn ihr die Verteidigung des Außenposten in The Walking Dead No Man's Land erhöhen wollt, schaut euch die Grube der Streuner an. Dort kannst du die einzelnen Beißer upgraden, damit diese mehr Schaden und mehr Gesundheit bekommen. Dies kostet dich jedoch Handelswaren.

Ein bisschen Kritik kann nicht schaden

The Walking Dead No Man's Land ist im Vergleich zu Walking Dead Road to Survival in nahezu allen Belangen etwas schwächer. Nicht wirklich schlechter, sondern nur schwächer. Dennoch werden Spieler, die Lust auf Zombies, harte Kämpfe und PvP-Schlachten Lust haben, bei diesem Spiel auf ihre Kosten kommen.

Apropos Kosten. Es ist an sich ein Freemium-Spiel, aber es können optional In-App-Käufe getätigt werden. Die Ingame-Währung im Spiel ist übrigens Gold. Wer Gold hat, kann manches schneller vonstatten gehen lassen. Ans Ziel kommt ihr aber auch ohne diese Abkürzung. Entscheidet selbst, ob euch das Spiel das wert ist.

Anzeige