Neon Pong
Neon Pong könnt ihr hier kostenlos spielen
ANZEIGE

Vor mehr als 40 Jahren eroberte ein Atari-Spiel die heimischen Spielkonsolen. Es gab vermutlich niemanden, der 1972 nicht von Pong gehört hat. Jetzt könnt ihr am PC oder mobil den Retroklassiker Neon Pong spielen, in dem ihr einen kleinen Paddel von rechts nach links steuern müsst.

Das Spielprinzip von Neon Pong ist simpel und ähnelt dem des Tischtennis. Auf jeder Seite befindet sich ein Paddle, das gesteuert werden muss. Kurioses am Rande:  Da das Originalspiel nie von der USK geprüft wurde, ist in Deutschland die originale Version formal erst ab 18 Jahren freigegeben.

Das müsst ihr beachten, wenn ihr Neon Pong am PC spielt

Neon Pong
Neon Pong ist nicht zu unterschätzen

Bewegt das Paddel entweder mit den Pfeiltasten oder mit A und D. Das Spiel wird vielleicht ein wenig einfacher, wenn ihr es im Fullscreen-Modus spielt. Ihr könnt wahlweise aber mit der PC-Maus steuern. Probiert beide Versionen aus, um herauszufinden, was euch besser liegt. Müsst ihr mal einen Ball neu einwerfen, drückt ihr einfach auf die Leertaste.

Spielt ihr mit zwei Spielern an einem PC, steuert Spieler 1 sein Paddel über die bereits erwähnten Tasten A und D. Spieler 2 muss die Pfeiltasten nutzen.

Wer das Spiel mobil daddelt, wischt einfach mit dem Finger über das Paddel (= Schläger).

Das Spiel ist dann gewonnen, wenn man zehn Tore erzielt hat. Das kann mitunter dauern, freut euch also auf einen unterhaltsamen Spaß.

Das sind die Features

  • Retro-Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Drei Schwierigkeitsgrade (leicht, normal, schwer)
  • Unterschiedliche Spielmodi (Klassisch oder Booster)
  • Schöne Musik
  • Im Fullscreen spielbar

Hier geht es zum Spiel

Weitere kostenlose Online-Spiele erhaltet ihr hier

ANZEIGE
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Suchtfaktor & Spielspaß
Grafik & Sound
Steuerung
TEILEN
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA, SEGA) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Ich kenne beide Seiten des Tisches, denn ich habe auch PR-seitig einen großen Publisher betreut. Meine aktuelle Lieblingskonsole: Nintendo Switch. Mein Lieblingsspiel ist aktuell Super Mario Odyssey. Logisch!