Nano-Technologie soll Spielegrafiken beschleunigen
Nano-Technologie soll Spielegrafiken beschleunigen
ANZEIGE

Schnell, schneller und noch schneller: Für ultra-schnelle Berechnungen von Spiele-Grafik könnten schon bald neue Nano-Antennen in der Hardware sorgen. Das zumindest prophezeit der Wissenschaftler Dragomis Neshev.

Laut dem Professor Neshev ist die Übertragung von Daten zwischen einzelnen Komponenten bei Konsolen bisher durch die Geschwindigkeit limitiert, mit der Elektronen über Kupferdrähte fließen können.

Eines der größten Probleme, die Gamer somit haben, ist das träge Spielen, das durch die Nano-Technologie beschleunigt werden könnte. Im Original sagt Neshev: “Our invention can be used to connect these processors with optical wires that will transmit data between processers thousands of times faster than metal wires. This will enable smooth rendering and large-scale parallel computation needed for a good gaming experience.” (zu Deutsch: “Unsere Erfindung kann dazu verwendet werden, diese Prozessoren mit optischen Kabeln zu verbinden, die Daten Tausende Male schneller übertragen als Metalldrähte. Das wird flüssiges Rendern und umfangreiche, parallele Berechnungen ermöglichen, die für ein gutes Spielerlebnis notwendig sind.”)

Hier geht es zur Originalnachricht, die auf der ANU (Australien National University) veröffentlicht wurde.

Ob es aber jemals dazu kommen wird, ist noch fraglich, denn oft liegen Jahre zwischen der Idee und der kommerziellen Umsetzung. Lassen wir uns überraschen.

Zwar wird Nanotechnologie oft als Grundlage der nächsten industriellen Revolution propagiert, aber tatsächlich ist die Technologie gar keine begrifflich klar fassbare Technik. Vielmehr ist sie ein Sammelbegriff für ganz disparate Forschungsgebiete aus fast allen Natur- und Ingenieurswissenschaften.

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelBald könnt ihr die Xbox One X vorbestellen
Nächster ArtikelAtari zeigt Speakerhats
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!