Anzeige
Home | News | Messenger-Spiele werden immer beliebter
News

Messenger-Spiele werden immer beliebter

20190111180144_5c38d65219366f0354bc51b2jpeg

Laut einer aktuellen Pressemitteilung des Bundesverbandes GAME spielen Millionen Menschen Games in Messenger-Diensten wie Facebook oder Telegram. Allein in Deutschland sind dies sieben Millionen Menschen, die bei einer kostenlosen Partie Cookie Crush oder Wort Manie spielerisch entspannen können.

Anzeige

Instant-Games sind kostenlos

Jeder vierte Deutsche, der bereits von Spielen für Messenger gehört hat, kann sich zudem vorstellen, selbst mit seinen Chat-Partnern zu spielen. Das entspricht weiteren 5,5 Millionen Menschen.

Insgesamt haben schon über 23 Millionen Deutsche davon gehört, dass es Spiele für Messenger gibt. Das gab heute der game, der Verband der deutschen Games-Branche, auf Basis von Erhebungen des Marktforschungsunternehmens YouGov im Vorfeld des Mobile World Congress bekannt, der am Montag in Barcelona startet.

Anzeige

Ein Spielebeispiel? Wer eine Partie Basketball via Facebook spielen möchte, gibt in das Textfeld einfach einen Basketball als Emoji ein und schon erscheint das Spiel. Es gilt nun, mit geschickten Fingerbewegungen den Ball im Korb zu versenken. Die Treffer werden gezählt. Nach Abschluss des Spiels wird in der Messenger-Nachricht das Ergebnis angezeigt und ihr könnt euch auch eine Wiederholung des eigenen Spiels ansehen.

Natürlich könnt ihr bei FunkyGames auch spielen - ganz ohne Messenger.

Natürlich könnt ihr bei FunkyGames auch spielen - ganz ohne Messenger.

Quelle: Pressemitteilung vom 22.2.2018

Anzeige