Cluedo
ANZEIGE

Manche Brettspiele machen auch auf mobilen Endgeräten eine gute Figur. Dazu gehört auch Cluedo von den Marmelade Game Studios. Verbringt mit Fräulein Gloria, Oberst von Gatow, Baronin von Porz, Herrn Grün, Doktor Orchidee und Professor Bloom eine Nacht voller Mord und Geheimnisse in der Tudor-Villa. Die App kostet rund einen Euro für Android und 2,99 Euro für iOS-Gamer.

Professor Schwarz wurde ermordet. Aber wer steckt dahinter? Und mit welcher Waffe wurde er umgebracht? Und in welchem Raum? Im Speisezimmer? In der Halle? Oder doch im Billardzimmer? Genau wie beim originalen Brettspiel müsst ihr auch in der mobilen Variante die Würfel werfen, um euch in der Villa zu bewegen und Fragen zu stellen. “Ich verdächtige Fräulein Gloria mit dem Seil im Arbeitszimmer!” Aber wie beweist ihr das?

Cluedo ist ein tolles mobiles Game

Setzt den innovativen Beweiszettel ein, um euch Notizen zu machen und rote Heringe auszuschließen. Zieht brilliante Schlussfolgerungen und löst den Fall vor allen anderen Mitspielern.

Zieht den Kreis der Verdächtigen immer enger zusammen, indem ihr entlastende Beweise in Aussagen findet oder belastendes Beweismaterial in den zahlreichen und abwechslungsreichen Zimmern der Villa ausfindig macht. Tragt Hinweise auf das Verbrechen auf eurer Verbrechenskarte ein und holt euch Tipps, um eure Suche nach einem Verdächtigen zu beschleunigen.

Das Spiel hat eine Macke. Und das ist die Tatsache, dass es noch keinen Mehrspieler-Modus hat .Weder lokal noch online. Die bis zu sechs Gegner, mit denen ihr zusammen eine Runde des Rätselspiels spielen könnt, sind bislang alle ausschließlich KI-gesteuert. Mit eigenen Freunden würde es (noch) mehr Spaß machen.

Fazit: Für den Preis erhaltet ihr ein unterhaltsames Spiel, das auf einem iPhone/Smartphone genauso viel Spaß macht wie auf dem heimischen Küchentisch. Und gebt nicht zu viel Geld im Spiel aus, denn seit dem letzten Update kosten 50 Hinweiskarten 8,99 Euro. Da hätten sich die Macher etwas besseres ausdenken sollen, um nicht ihre Spieler zu vergraulen.

Anzeige: Hier geht es zur Android-Version

Anzeige: Hier geht es zur iOS-Version

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelNintendo Switch knackt bald 5-Millionen-Grenze
Nächster ArtikelDark Souls – The Vinyl Trilogy angekündigt
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!