Kirby Star Allies
Kirby Star Allies erscheint am 16. März für Nintendo Switch
ANZEIGE

Der neueste Kirby-Titel, der für Nintendo Switch erscheinen wird, kommt in schöner HD-Grafik daher. Bis zu vier Spieler werden sich ab dem 16. März 2018 gemeinsam amüsieren können. Kirby Star Allies ist ein (im wahrsten Sinne des Wortes) herzliches Konsolenspiel.

In dem Spiel werdet ihr zu viert spielen können. Glück hat, wer bereits acht Joy-Cons besitzt, denn dann kann jeder Spieler eine Joy-Con-Halterung mit jeweils zwei Joy-Con verwenden. Aber das trifft vermutlich nicht auf viele Spieler zu. Demnach müsstet ihr für den Mehrspieler-Modus zusätzliches Zubehör kaufen, das separat erhältlich ist.

Kirby Star Allies erscheint am 16. März

Das Spielprinzip des Sidesrollers kennt vermutlich jeder Spieler. Ihr rennt von links nach rechts. Und zwar durch eine knallbunte Spielwelt, die nicht nur kleine Gamer begeistert. Während des Laufens müsst ihr eure Gegner treten, schlägen oder einfach mal aus den Weg saugen.

Kirby Star Allies
Um mit drei weiteren Freunden zu spielen, braucht ihr viele Joy-Cons.
Kirby Star Allies
Anzeige: Joy-Cons erhaltet ihr hier

Die Kopierfähigkeit beim Einsaugen sorgt dafür, dass Kirby sich kräftig an Feindesfähigkeiten bedient und Schwerter, Bumerangs, Bomben oder Jo-Jos als Waffen bekommt.

Natürlich kann Kirby auch wieder Feuer spucken oder Eisstrahlen verschießen. Trifft man Gegner mit Herzen, könnt ihr euer Team auf bis zu drei Mitstreiter erweitern.

Anzeige: Hier könnt ihr das Spiel bestellen.

An bestimmten Stellen können dann alle vier Charaktere kombiniert werden, die dann einen Freundeskreis oder eine Freundesbrücke bilden. Dank dieser Brücke können so beispielsweise Abgründe überwunden werden. Das klappt nicht nur mit KI-Partnern ganz hervorragend, sondern auch mit echten Spielern.

Kirby Star Allies
Anzeige: Hier könnt ihr das Spiel bestellen

Die Landschaften sind in strahlende Farben getaucht, alle Charaktere tragen ein herzliches Lachen im Gesicht und auch die Musik versprüht gute Laune. Noch dazu kommt, dass die Steuerung dermaßen simpel ist, dass sich auch jüngere Mitspieler relativ schnell zurechtfinden dürften.

Neben der knuffig-bunten Grafik erwartet euch in dem Switch-Spiel ein Boss-Kampf, der mit gutem Teamwork beendet werden kann.

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelApocalipsis: Harry at the End of the World
Nächster ArtikelDark Souls 3 Cheats: So findet ihr alle Schlüssel
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!