Die Säulen der Erde
ANZEIGE

Update vom 9. April 2018: Mittlerweile ist das Spiel nicht nur für Konsolen und den PC verfügbar, sondern auch für das iPhone oder iPad. Das Spiel Ken Follett Die Säulen der Erde ist eine Adaption des internationalen Bestsellers des 68-jährigen Briten. Es erzählt die Geschichte des Dorfes Kingsbridge auf eine neue, interaktive Weise. Das Spiel ist ab heute für PS4, Xbox One und den PC im Handel erhältlich und kostet rund 40 Euro. Die iOS-Variante kostet 5,49 Euro.

Das Spiel erzählt vom Aufstieg der fiktiven mittelalterlichen Stadt Kingsbridge. Ihr folgt dabei der Perspektive der jungen Adeligen Aliena, dem ambitionierten Architekten Jack sowie dem Mönch Philip.

Begebt euch in die Rollen der Roman-Protagonisten und erkundet ein zum Leben erwecktes, mittelalterliches England. Nehmt Einfluss auf die Handlung der Geschichte in einem Spiel, das auf Erkundung, Entscheidungen und Dialogen basiert.

Das Spiel gönnt sich einige erzählerische Freiheiten über das Werk hinaus, um die spielerischen Möglichkeiten komplexer zu gestalten.  Man muss aber die Bücher nicht gelesen haben, um im Spiel schnell klarzukommen.

Anzeige: Hier gibt es die iOS-Version des Spiels.

Die hochgelobten 2D-Animationen im Stil eines alten Märchenbuchs konnten bereits in den PC- und Konsolen-Versionen begeistern und erfreuen nun die Spieler auf ihren mobilen Geräten. Dadurch tauchen die Spieler noch tiefer in das vollständige, für den kleineren Bildschirm optimierte Abenteuer ein, in dem nur Steuerung und Icons angepasst wurden.

Das Game bietet euch verschiedene spielbare Charaktere

Die Steuerung im Spiel ist denkbar einfach und sollte niemanden überfordern. Die linke Maustaste ist zum Interagieren gedacht, die rechte Maustaste zum Betrachten und Lesen der Gedanken. Dazu kommen ab und zu eine Handvoll Objekte für Aktionen und kurze Multiple-Choice-Entscheidungen, die teils unter Zeitdruck getroffen werden müssen. Insgesamt ist das Spiel daher auch mehr interaktive Geschichte als traditionelles Point-and-Click-Adventure.

Ken Follett Die Säulen der Erde
Anzeige: Hier könnt ihr das Spiel bestellen

Weitere Spiele-News erhaltet ihr hier.

Die Spiel-Adaption ist die erste Kooperation zwischen dem hamburgischen Entwicklerstudio Daedalic Entertainment und dem Verlag Bastei Lübbe aus Köln.

 

 

Das sind die Features des Spiels

• Verändert die Ereignisse des Romans und entscheidet über die Schicksale seiner Charaktere
• Verfolgt ein über 30-jähriges Epos voller kriegerischer Intrigen, Verschwörungen und Romanzen
• Drei verschiedene spielbare Charaktere: Jack der Außenseiter, Aliena die Adlige und Philip der Mönch
• Erweckt das England des 12. Jahrhunderts mit über 200 handgemalten Hintergründen zum Leben
• Vollständig animiert in einem einzigartigen 2D-Stil
• Orchestraler Soundtrack vom FILMharmonic Orchestra, Prag
• Mit Gronkh in der Rolle des Kantors, der im englischen Original von Ken Follett gesprochen wird

 

Fazit: Daedalic verwandelt Ken Folletts historischen Weltbestseller Die Säulen der Erde in ein dreiteiliges Point & Click-Adventure. Die mehr als tausend Seiten des beinahe 30 Jahre alten historischen Roman sind ein weltweiter Bestseller. Ein Buch, das sich anbietet für eine Videospielumsetzung, wie nur wenige andere.

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelPirates of the Caribbean wurde aktualisiert
Nächster ArtikelDeutscher Games-Markt mit deutlichem Wachstumssprung
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!