Keeper
Keeper von Voodoo muss man nicht wirklich laden
ANZEIGE

Keeper von Balls Games könnte euch gefallen, wenn ihr mobile Games wie Balls Race, Rush oder Stairs mögt. Denn in all den genannten Spielen ist es, genau wie in Keeper, mit eurem Finger auf dem Display zu wischen, um den Highscore zu knacken. Keeper ist aber ein Beschützerspielchen, denn ihr müsst versuchen, eure kleine Katze am Leben zu halten. Die App ist kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben.

Es gibt kein wirkliches Tutorial, sondern nur den Hinweis, dass ihr euren Finger auf das Display legen sollt, um dann von rechts nach links zu wischen. Ihr bahnt die ganze Spielzeit den Weg frei für eine kleinen, schwarzen Bären, die sich in einer Luftblase befindet.

Keeper gibt es für iOS und Android kostenlos

Diesen Bären müsst ihr jetzt beschützen, denn Blasen wollen ihr ans Leder. Oder Stöckchen. Das klingt alles komisch, aber wer das Spiel installiert, wird es sofort verstehen und auf Highscore-Jagd gehen. Denn um nichts anderes geht es in dem Spiel.

Weitere und bessere Spiele-Apps erhaltet ihr hier.

Keeper
Keeper hätte eigentlich gut werden können

Wer sich geschickt anstellt, und die vielen Werbeeinblendungen übersteht und nicht genervt das Spiel deinstalliert, wird schnell weitere Skins freischalten können. Aber mit welcher Farbe oder Hintergrund ihr daddelt, ist eigentlich vollkommen egal. Also mir zumindest ist das egal.

Das Spiel hat relativ viele Werbeeinblendungen. Das nervt. Natürlich kann man diese ausschalten – aber bitte kein Geld dafür ausgeben, sondern schaltet einfach in den Flugmodus. 

Eigentlich bin ich von Voodoo bessere Games gewohnt (bis auf Dune, das auch nur ein einfacher Klon ist), aber dieses hier gefällt mir leider überhaupt nicht.

Das sind die Features des Spiels

  • Einfache Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Verschiedene Figuren & Symbole
  • Endlosslevel
  • Optionale In-App-Käufe (das Entfernen der Werbung kostet schlappe 3,49 Euro)
  • Viel zu viel Werbung

Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

iOS-Spieler können das mobile Game hier laden.

ANZEIGE
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Suchtfaktor & Spielspaß
Grafik & Sound
Steuerung
Unterhaltungswert
TEILEN
Vorheriger ArtikelMy Oasis – Relaxing Sanctuary entspannt nicht!
Nächster ArtikelINSIDIA jetzt auf STEAM erhältlich
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!