Jurassic World Alive
Die Dinosaurier wollen wieder die Erde bevölkern! In Jurassic World Alive könnt ihr sie sammeln.
ANZEIGE

Die Dinosaurier sind zurück! Jedenfalls in Jurassic World Alive – in diesem AR-Spiel müsst ihr ihre DNA einfangen, um sie wieder vor dem Aussterben zu retten. Wer also lieber Dinos statt Pokémon einfangen mag, der kann sich die Spiele-App kostenlos im App Store oder Play Store herunterladen.

Pokémon GO mit Dinosaurier-Setting: In Jurassic World Alive leben Dinos wieder auf der Erde. Um seltene Arten zu entdecken und neue Kreaturen zu erschaffen, müsst ihr ihre DNA scannen. Ob sich der Download des Spiels lohnt, erfahrt ihr in diesem Artikel!

Jurassic World Alive: Die Dinos sind los

Zwei Bereiche gibt es in dem Spiel: Ihr könnt zum einen Dinosaurier suchen und einsammeln und zum anderen sie online gegen andere Spieler antreten lassen. Während ihr in der Umgebung nach neuen Arten suchen könnt, müsst ihr für das Kämpfen euch gar nicht weg bewegen, denn in der Online-Arena können eure Monster gegen andere Spieler kämpfen.

Weitere Spiele-Apps gibt es hier.

Dinos suchen und DNA einsammeln

Jurassic World Alive
Scannt mit eurer Drohne die Dinosaurier.

Anders als in Pokémon GO fangt ihr die Monster nicht mit einem Pokéball ein. Vielmehr müsst ihr sie in bestimmte Körperbereiche treffen, bis sie geschwächt sind und ihr das Erbgut einscannen könnt. Auf der Karte könnt ihr schauen, welche Dinosauerier in der Nähe sind.

Alternativ könnt ihr auch neue DNA im Brutkasten erzeugen, was (ähnlich wie bei den Poké-Eiern) jedoch sehr lange dauern kann. Auf eurer Suche nach neuen Dinos gibt es in der Umgebung ab und zu Loot-Boxen. Diese enthalten Münzen, Pfeile und Dollar für euch. Mit Münzen erzeugt ihr eure Saurier, mit den Pfeilen schießt ihr auf sie und Dollar können die Zeit zum Brüten verkürzen.

Online-Kämpfe in Jurassic World Alive

Sobald ihr genügend Dinosaurier eingesammelt habt, könnt ihr mit ihnen gegen andere Spieler antreten. Mit acht Monstern zieht ihr in den Kampf, wovon vier zufällig ausgesucht werden. In jeder Runde könnt ihr dann Strategien entwickeln, mit welchen Attacken ihr angreifen möchtet. Besiegt ihr drei Dinos eures Gegners, habt ihr gewonnen und erhaltet Belohnungen.

Jurassic World Alive
Tretet gegen andere in spannenden Online-Arena-Kämpfen an.

Jurassic World Alive: Coole Saurier-Kämpfe – wenig AR

Der Augmented Reality-Faktor fällt bei Jurassic World Alive leider eher dürftig aus. Das einzige, was man machen kann, ist seine Monster beliebig irgendwohin stellen. Ihr könnt Screenshots an Freunde schicken und sie währenddessen woanders hinziehen oder hineinzoomen, aber das funktioniert eher ruckelig.

Jurassic World Alive
Ihr könnt die Monster AR-mäßig irgendwo erscheinen lassen.

Das sind die Features des Spiels:

  • Entdeckt neue Gebiete und sammelt verschiedene und seltene Dinosaurier-Arten ein
  • Kreuzt die DNA und erschafft neue Exemplare mit neuen Fähigkeiten
  • Kämpft online mit euren eigenen Dinosauriern gegen andere Spieler
  • Holt euch das Spiel kostenlos im App Store oder Play Store

ANZEIGE
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Suchtfaktor & Spielspaß
Grafik & Sound
Steuerung
TEILEN
Vorheriger ArtikelHeute ist Weltspieltag 2018
Nächster ArtikelStreet Fighter feiert den 30. Geburtstag
Ich studiere Druck- und Medientechnik und liebe Anime, Musik und Spiele. Wenn ich nicht über Spiele schreibe oder fleißig am lernen bin, zeichne ich Mangas, spiele Klavier oder zocke League of Legends bis 4 Uhr nachts.