Garten der Wörter
Garten der Wörter könnt ihr hier kostenlos spielen
ANZEIGE

Wortspiele sind gerade bei mobilen Gamern sehr beliebt. Es gibt unzählige Varianten, die nahezu identisch sind. Wie schlau es ist, ein weiteres Wortspiel auf dem Markt zu bringen, dass sich kaum von anderen unterscheidet, wird vielleicht bald herausfinden. Denn deren Garten der Wörter hat das Rad nicht neu erfunden – es ist dennoch ein solides und Spaß bringendes Game. Die App kann kostenlos in den jeweiligen Stores geladen werden.

Und so funktioniert das Spiel: Wie der Spieletitel bereits verrät, findet das Setting in einem Garten statt. Die Buchstaben, die ihr miteinander kombinieren müsst, um die gesuchten Begriffe zu finden, liegen alle durcheinander in einem Blumentopf.

Garten der Wörter – findet ihr sie alle?

Garten der Wörter
Garten der Wörter besticht mit einer schönen Grafik und klaren Bildern

Mit dem Finger könnt ihr jetzt die vorhandenen Buchstaben miteinander kombinieren, um aus einem Buchstabensalat wie P, T, O und F das Wort TOPF zu bilden. Zu Beginn bestehen die Wörter aus kurzen Begriffen.

Ab dem fünften Level werden die gesuchten Begriffe in einer Art Kreuzworträtselvorlage gesucht. Das ist hilfreich, denn wenn bereits ein Wort gefunden wurde, wird automatisch ein Buchstabe an der korrekten Stelle platziert. Das mag jetzt kompliziert, aber das ist es nicht.

Weitere Spiele-Apps erhaltet ihr hier.

Garten der Wörter
Garten der Wörter ist kostenlos

Im Spiel gibt es auch Bonuswörter. Jedes dieser besonderen Worte bringt euch eine Münze. Die Voraussetzung: Das Wort muss aus mindestens drei Buchstaben oder mehr bestehen.

Das Spiel hat zwei Macken

Das ist auf der einen Seite die Werbung. Diese erscheint in den ersten fünf Levels so gut wie gar nicht, dann aber sehr massiv. Vielleicht hätten sich die Macher vorab überlegen sollen, für ihr Denkspiel Geld zu verlangen. So vergraulen sie vermutlich viele Gamer (ein Tipp: schaltet in den Flugmodus, dann ist die Werbung ausgeblendet und ihr könnt werbefrei weiterspielen).

Die zweite Macke ist die Tatsache, dass man sich nicht mit seinen Freunden verbinden kann. Das sollte bei heutigen mobilen Games eigentlich Standard sein.

Das sind die Features des Spiels Garten der Wörter

  • Schöne Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Guter Schwierigkeitsgrad
  • Hilfestellungen, die mit erspielten Münzen bezahlt werden können
  • Rund 100 MB groß
  • Keine Internetverbindung nötig
  • Das Spiel erfordert mindestens iOS 7.0 oder Android 4.1 oder höher
  • Optionale In-App-Käufe (ab 1,09 Euro)

Android-Gamer erhalten hier das Spiel.

Wer mit einem iOS-Gerät Wörter suchen will, erhält hier das Game.

ANZEIGE
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Suchtfaktor & Spielspaß
Grafik & Sound
Steuerung
TEILEN
Vorheriger ArtikelMessenger-Spiele werden immer beliebter
Nächster ArtikelDieser Endless-Runner zieht euch in seinen Bann!
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!