gamesweekberlin 2018
gamesweekberlin 2018 (Credit Hersteller)
ANZEIGE

Ende April ist Berlin erneut Mittelpunkt der deutschen und internationalen Spielebranche und Spielplatz für Gamingfans. Unter der Dachmarke #gamesweekberlin versammeln sich vom 23. bis 29. April zum fünften Mal über zehn Einzelveranstaltungen, die sich an die Gamesbranche und die spielebegeisterte Öffentlichkeit gleichermaßen wenden.

Die #gamesweekberlin ist Deutschlands führende Kommunikations- und Networkingplattform für internationale Spieleentwickler, Publisher, Investoren und Vertreter der gesamten Medienindustrie. Erwartet werden über 15.000 Besucher.

Eröffnet wird die #gamesweekberlin 2018 am 23. April

Die Opening Gala sowie zahlreiche weitere Veranstaltungen der Woche werden vom Medienboard-Berlin Brandenburg gefördert. Ausführliche Informationen gibt es unter www.#gamesweekberlin.com mit der Opening Gala im Säälchen Berlin (Holzmarktstr. 25).

Direkt im Anschluß an die Opening Gala wird erstmals der neugeschaffene Medienpreis Games im Rahmen der #gamesweekberlin verliehen. Die Auszeichnung versteht sich als Förderinstrument für den deutschsprachigen Games-Journalismus und ehrt herausragende journalistische Arbeiten rund um das Thema Computerspiele.

Journalisten sollen ermutigt werden, auch weiterhin anspruchsvolle, investigative, eindrückliche, kurzweilige, ernsthafte und unterhaltsame Beiträge zum Thema Games zu schreiben, Videos zu produzieren oder Audio-Beiträge zu veröffentlichen. Der Medienpreis Games entsteht in Zusammenarbeit von Booster Space, dem Journalisten Matthias Huber (Süddeutsche Zeitung) und Studierenden der Universität Potsdam.

WOMENIZE ( 24.-25. April 2018)

Womenize! ist das Aktionsprogramm der #gamesweekberlin für Frauen in der Games- und Techbranche zur Karrierebildung, Stärkung, Aus- und Weiterbildung von Frauen in der Digitalwirtschaft. Im Jahr 2015 von Ruth Lemmen und Michael Liebe für die #gamesweekberlin entwickelt, wurde das Programm in diesem Jahr auf zwei Tage mit mehr Sprecherinnen, Vorträgen, Panels und Workshops ausgebaut.

gamesweekberlin 2018
Womenize! ist als Networking- und Kommunikationsplattform offen für Interessierte – und zwar jeden Geschlechts

Hier geht es zur offiziellen Facebook-Seite der gamesweekberlin.

Mit dabei sind die türkische Mobile Games-Produzentin Simay Dinc (Gründerin von Women in Games Türkei), Sophia Ciocca (Associate Software Engineer New York Times, USA), Marie-Laurence Amigues (CEO und Gründerin von Altagram, Deutschland), Melanie Mohr (CEO und Gründerin von YEAY, Deutschland) und viele mehr. Womenize! ist zudem als Networking- und Kommunikationsplattform offen für Interessierte jeden Geschlechts. Womenize! wird organisiert von Booster Space und gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg.

gamesweekberlin 2018 – QUO VADIS (24.-25. April 2018, STATION Berlin)

Europas älteste Spieleentwicklerkonferenz QUO VADIS ist das zentrale Event für die Fachbranche. An zwei Tagen werden wieder hochkarätige internationale Sprecher in der STATION Berlin erwartet, unter anderem Dan Hay, Executive Producer und Creative Director bei Ubisoft Montreal/Kanada und beteiligt an mehreren Far Cry- und Marvel-Titeln wie X-Men Legends, F.L.I.P., Entertainment Mitgründer und Managing Director Simon Usiskin (Amsterdam/Niederlande), 3D-GraphicArtist Florian Busse von GIANTS Software (Deutschland und Schweiz), Dying Light Produzent Tymon Smektala (Techland/Polen) und viele mehr.

Im vergangenen Jahr kamen rund 3.000 Fachbesucher. Veranstaltet wird QUO VADIS von CMG Conference, der Eventsparte der Computec Media Group und gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg.

German Esports Summit 2018 (26. April 2018)

Der German Esports Summit ist die erste Eigenveranstaltung des Sportverbandes des deutschen eSports (ESBD). Die Fachkonferenz widmet sich in Vorträgen und Panels übergreifend der wachsenden Bedeutung von eSport in Sport, Medien und Politik. Er fordert mit seinen thematischen Schwerpunkten etablierte Definitionen und Strukturen heraus und widmet sich intensiv den aktuellen Herausforderungen in der jungen und dynamischen Sportart. Der German Esports Summit wird veranstaltet vom ESBD – eSport-Bund Deutschland e.V. in Kooperation mit Freaks4U Gaming, durchgeführt von Booster Space und gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg.

gamesweekberlin 2018
Dieses Jahr findet das Gamefest nicht mehr im Computerspielemuseum, sondern zum ersten Mal in einer zentralen gamesweekberlin-Base statt

Das #GamefestBerlin 2018 bietet Spielspaß pur. Wir präsentieren Euch auf zwei Stockwerken neue und innovative Spiele in einer interaktiven Expo. Vom internationalen Blockbuster, über kreative Indie-Titel bis zu VR- und Brettspielen geht alles.

Dieses Jahr zum ersten Mal in unserer zentralen#gamesweekberlin-Base: Das Säälchen am Holzmarkt wird während dem 26. und 28. April Berlins zentrale Gamingstätte, die jeder Generation spannende Programmpunkte bietet. Interessant vor allem für Aussteller!

Seitenquiz, 26. April 2018 (Alte Kantine Kulturbrauerei)

Beim Seitenquiz geht es um Gaming-Wissen. Die Teilnehmer erwartet beim #gamesweekberlin Spezial eine ganz besondere Aufgabe. Gespielt werden drei moderierte Runden mit kniffligen Auskennerfragen rund ums Thema Gaming – unterstützt von Bildern, Ton und Video. Das Seitenquiz versteht sich als kleiner „Seitenhieb“ auf das klassische Kneipenquiz.

The Wall 2061 (28. April)

Ost und West sind seit 100 Jahren von der Mauer geteilt und wachsen mehr und mehr auseinander. Die Stadt ist unter der Kontrolle des sogenannten Kombinats, einer Regierung, die die Stabilität und das Fortbestehen der Mauer garantiert. The Wall 2061 ist ein stadtweites live-action roleplaying game (LARP) am 28. April, in dem man eine immer noch geteilte Stadt betritt.

Als Teil des Widerstands bewegt man sich durch die Stadt und sammelt wertvolle Informationen in Bars, Clubs, Büros oder auf der Straße und unterhält sich mit gesetzestreuen wie auch widerständigen Bewohnern der Stadt. Bei dem durch Crowdfunding finanzierten Spiel sind Anfänger und erfahrene Spieler willkommen. Nur noch wenige Tickets verfügbar: https://wall2061.eventbrite.de

Weitere Spiele-News erhaltet ihr hier.

Quelle: Pressemitteilung SteinbrennerMüller Kommunikation

Fotos: Hersteller (gamesweekberlin)

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelNintendos Toy-Con-Werkstatt
Nächster ArtikelSpielt hier Dame kostenlos
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole: Nintendo Switch. Mein Lieblingsspiel ist aktuell Playdead's INSIDE .