Games Developer Conference
Games Developer Conference
ANZEIGE

Einige von euch werden Playables bereits kennen. Denn in vielen Werbesegmenten unterschiedlicher Spiele-Apps erscheinen sie bereits. Sie sind eindeutig als Werbung gekennzeichnet, aber dennoch könnt ihr meist eine kurze Sequenz eines Spiels spielen. Ginge es nach Google, werden demnächst vermehrt solche Mini-Games in den Werbeeinblendungen erscheinen. Zudem waren diese Playables Thema bei der letzten GDC.

Diese kleinen Spiele können in In-App-Werbung anderer Spiele auftauchen, die das Google Display Network nutzen. Entwickler werden die neue Möglichkeit im Rahmen der Universal App Campaigns nutzen können, welche in den nächsten Monaten verfügbar gemacht werden.

Games Developer Conference

Diese Playables sind mir auch schon aufgefallen. Denn immer wenn ich One More Brick oder ein anderes mobiles Spiel spiele, erscheint Werbung. Gerade bei Games aus dem Hause Ketchapp erscheinen diese bereits.

Hier geht es zur Conference

In den kleinen Spielen könnt ihr meist ein Level eines anderen Spiels spielen. Beispielsweise Gummy Drop oder Mobile Wars. Und wenn es einem gefällt, kann man gleich darauf klicken und es installieren. Ich finde diese Art von Werbung weniger aufdringlich oder störend als Werbetrailer oder unpassende Werbung, die mich sowieso nicht interessiert.

Hier geht es zu mobilen Games

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelNintendo Switch: Graceful Explosion Machine
Nächster ArtikelPokéMover: Pokémon Sonne und Pokémon Mond
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!