Far Cry 5 Cheats
Ihr seid mit dem Ende von Far Cry 5 nicht zufrieden? Dann gibt es noch 2 weitere freizuschalten!
ANZEIGE

Ihr seid mit Far Cry 5 fertig, doch das Ende gefällt euch so gar nicht? Dann habt ihr wahrscheinlich das “schlechte” Ende gelöst. Womöglich wird euch aber der “gute” Ausgang auch nicht zufrieden stellen. Dann bleibt euch noch das Bonus-Ende – und wir zeigen euch, wie ihr sie alle sehen könnt!

Die verschiedenen Enden im Spiel hängen vor Allem von euren Entscheidungen gegenüber dem Sektenführer Joseph Seed ab. Stellt ihr euch mutig der Sekte oder habt ihr euch zu sehr manipulieren lassen? Wer sich hier nicht zu sehr spoilern lassen möchte, der ist an dieser Stelle nochmal gewarnt worden!

Far Cry 5 Cheats: So kommt ihr zum Bonus-Ende

Far Cry 5 Cheats
Das Bonus-Ende in Far Cry 5 erwartet euch schon direkt am Anfang.

Wer das Spiel kurz und schmerzlos beenden will, der kann gleich zu Beginn dem Ganzen ein Ende setzen. Zum Spielanfang werdet ihr von euren Polizeikollegen aufgefordert, Joseph Seed zu verhaften. Sobald ihr ihm die Handschellen anlegt, fängt das Spiel richtig an. Wer aber das versteckte Ende sehen möchte, der muss 5 Minuten warten und nichts tun.

Ihr möchtet den Magnopulser freischalten? Hier zeigen wir euch wie!

Sheriff Whitehorse wird dann verstehen, warum ihr nichts tun möchtet und begleitet euch nach draußen. Danach gibt er Preis, dass niemand überleben würde, wenn ihr Joseph Seed festnehmen solltet. Wer das Spiel schon durchgespielt hat, wird auch einsehen, dass er da nicht ganz Unrecht hat. Kurz darauf laufen die Credits durch und ihr könnt das Spiel wieder von Vorne anfangen. Alle Infos zum Spiel gibt es hier.

Far Cry 5 Cheats: So schaltet ihr das “schlechte” Ende frei

Eure Handlungen im Laufe des Spiels haben keinen Einfluss auf den Ausgang. Nur kurz vor dem Ende werdet ihr mit eurer Entscheidung das Spielende beeinflussen. Genau dann, wenn Joseph Seed euch vor die Wahl stellt: Geht ihr mit euren Freunden weg oder leistet ihr Widerstand?

Far Cry 5 Cheats
Wie entscheidet ihr euch? Kämpfen oder gehen?

Entscheidet ihr euch für ersteres und geht einfach weg, so werdet ihr für eure Tatenlosigkeit bestraft. Obwohl Joseph euch einfach so gehen lässt, kommt es nicht zu einem Happy End. Sobald ihr nämlich in den Truck steigt, macht Sheriff Whitehorse das Radio an. “Only You” wird eingespielt – das Lied, mit dem Jacob seine Männer konditioniert hat. Auch auf euch hat dieses Lied leider Einfluss und gleich darauf wird der Bildschirm schwarz und das Spiel ist vorbei. Ihr könnt also davon ausgehen, dass die Insassen des Trucks das nicht überlebt haben.

So schaltet ihr das “gute” Ende in Far Cry 5 frei

Die positivere Alternative ist es, Widerstand zu leisten. Es kommt zum Kampf, wobei die Sekte mit einem Nuklearanschlag angreift – auch hier überlebt kaum jemand. Lediglich 2 Überlebende schaffen es: Ihr und Joseph Seed, mit dem ihr zum Schluss auch noch in einem Atombunker feststeckt.

Gönnt euch eine Auszeit und geht in Far Cry 5 Angeln – mit diesen Cheats!

Egal, wir ihr euch also entscheidet – ein Happy End ist nicht in Aussicht. Wenn ihr kämpft, dann habt ihr wenigstens bis zum Schluss Widerstand gezeigt. Doch sterben werden alle trotzdem.

 

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelGeht mit Ghost Pop! auf Geisterjagd
Nächster ArtikelWer kann in 60 Seconds überleben?
Le
Ich studiere Druck- und Medientechnik und liebe Anime, Musik und Spiele. Wenn ich nicht über Spiele schreibe oder fleißig am lernen bin, zeichne ich Mangas, spiele Klavier oder zocke League of Legends bis 4 Uhr nachts.