Anzeige
Home | PC & Konsole | Es wird wieder gestorben, Sekiro - Shadows Die Twice angespielt
PC & Konsole

Es wird wieder gestorben, Sekiro - Shadows Die Twice angespielt

2019032116038_2196de9663deffe6e890d1ee08891fb84e8e69d4abfab205c578d25cf9bca285

In Sekiro - Shadows Die Twice wirst du tausend Tote sterben. Heulend auf dem Boden liegen, um dann am Ende doch wieder aufzustehen und weiter zu spielen.

Hart, Härter, Sekiro

Tausend Tote wirst du sterben. Heulend auf dem Boden liegen, um dann am Ende doch wieder aufzustehen und weiter zu spielen.

Anzeige

From Software lässt nach langer Abstinenz wieder einen Spielebrocken auf uns Gamer los. Vor genau 3 Jahren hatte Dark Souls III das Licht der Welt erblickt. Jetzt liefern die Japaner Ihr neues Werk. Sekiro - Die Twice. Wir kämpfen uns als Samurai mit abgehaktem Arm durch das Sengoku-Japan der späten 1500er Jahre durch. Eine Zeit voller brutaler Konflikte und Kämpfe auf Leben und Tod.

Sekiro - Shadows Die Twice

From Software inszeniert hier vollkommen dynamische Kämpfe. Die Auseinandersetzungen sind deutlich offensiver als noch in Dark Souls oder Bloodborne. Es geht darum den Feind zu analysieren und im richtigen Moment die Haltung des Gegners zu brechen und zuzuschlagen. Dies alles passiert technisch deutlich überlegener als noch in From Software Titeln früherer Zeiten.

Anzeige

Zurück zum Schwierigkeitsgrad. Sekiro ist hart, es ist verdammt hart, aber nie unfair. Die Level sind komplex, die Bosskämpfe knackig und wieder sehr nett anzusehen. Endlich bekommen Gamer wieder eine neue Herausforderung die zu meistern gilt. Nicht jeder wird sie bewältigen. Aber auch nicht jeder kommt als Samurai auf die Welt.

Release: 22.03.2019 für Playstation 4, Xbox One und PC

Anzeige