Real Racing 3
Real Racing 3
ANZEIGE

Aller guten Dinge sind drei. Das hat sich vor vier Jahren auch EA gedacht und mit Real Racing 3 den dritten Ableger ins Rennen geschickt. Noch im 2017 wird es weltweit von vielen Gamern gespielt. Vorrangig auf einem mobilen Endgerät. Was euch bei dem actionreichen Rennspiel erwartet, erfahrt ihr hier. Die App ist kostenlos, bietet aber optionale In-App-Käufe an.

Zu Beginn des Spiels gibt es für jeden Spieler einen Porsche 911. Mit dem Wagen müssen die ersten Runden absolviert werden. Nach der Einführung werdet ihr aufgefordert, euch ein besseres Auto zu besorgen. Zur Verfügung stehen beispielsweise ein Nissan Silvia S15 oder ein Ford Focus RS.

Real Racing 3

Mit jedem Rennen könnt ihr der Renn-Dollar gewinnen. Und zudem sogenannte Ruhmpunkte und bei Abschluss bestimmter Rennen auch wertvolle Goldpunkte. Mit den Renn-Dollar und den Goldpunkten können eigene Fahrzeuge verbessert, neue Fahrzeuge gekauft, die Wartung bezahlt sowie Rennen und Wartungszeiten übersprungen werden.

Ein Hinweis zur Steuerung in Real Racing 3

Die Fahrzeuge können je nach gewählter Einstellung automatisch Gas geben und bremsen. Geschaltet wird immer automatisch. Gelenkt wird immer manuell.

Das Rennspiel beinhaltet reale Rennstrecken wie den Hockenheimring,den Nürburgring, Spa oder Indianapolis und ganz neu jetzt auch Le Mans. Es verfügt über real existierende lizenzierte Fahrzeuge, darunter Mercedes-Benz, Audi, Porsche, Lamborghini, Bugatti, Ford, Ferrari, McLaren und Koenigsegg. Neben den klassischen Rennserien gibt es eine NASCAR-Serie und eine Formel-E-Serie.

Die bis zu 21 Konkurrenten auf der Piste sind keine herkömmlichen Computergegner. Das Fahrverhalten der Rivalen ergibt sich aus den Leistungen, die echte Spieler bereits erbracht haben. Ihr fahrt also stets gegen die Zeiten anderer Nutzer – auf Wunsch auch gegen die eurer Freunde.

Coole Flashback-Events

Eine Reihe von neuen Flashback-Events stehen für euch in Real Racing 3 zur Verfügung. Nicht vergessen: Diese Spezial-Events können nach dem Update jederzeit gestartet werden, es kann jedoch kein weiteres Spezial-Event gestartet werden, bevor das aktive nicht abgeschlossen wurde. Beim Le Mans 2017 Update können sich Rennfahrer den 2014er Ferrari F14T, den 2014er Chevrolet Corvette Z51 und den 1985er Lamborghini Countach im Spiel verdienen.

Fazit: Real Racing 3 ist ein sehr gutes Rennspiel. Hier haben die Macher von Firemonkeys und EA vieles richtig gemacht. Einzig und allein sind abschreckenden In-App-Käufe. Denn komplett kostenlos wird man diesen Rennspaß nicht genießen können.

Hier geht es zur Android-Version

Hier geht es zur iOS-Version

ANZEIGE
TEILEN
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole: Nintendo Switch. Mein Lieblingsspiel ist aktuell Playdead's INSIDE .