Anzeige
Home | PC & Konsole | Dragon's Dogma: Dark Arisen für PS4
PC & Konsole

Dragon's Dogma: Dark Arisen für PS4

20190111170156_5c38cb4919366f0354bc2b94jpeg

Das Action-Fantasy-Rollenspiel Dragon's Dogma: Dark Arisen aus dem Hause Capcom ist neu für PlayStation 4 und Xbox One erschienen. Das offene Charaktersystem lässt den Spieler jederzeit zwischen den verschiedenen Klassen wechseln - das macht Spaß. Ein weiteres absolutes Highlight sind zudem die Bosskämpfe. Wie uns das Game weiterhin gefallen hat, erfahrt ihr hier.

Basierend auf einem epischen Fantasy-Setting vereint Dragon’s Dogma: Dark Arisen aufregendes und intensives Kampfgameplay mit der Möglichkeit, die riesige, detaillierte Spielwelt frei zu erkunden.

Anzeige

Das Kampfsystem von Dragon's Dogma: Dark Arisen macht enorm viel Spaß. Auch nach drei Jahren. Denn Kenner werden wissen, dass das Spiel bereits zum ersten Mal im Jahr 2012 auf den Konsolen erschienen ist. Damals noch auf der PS3.

Die Präsentation, die Menüführung, die Grafik – hier kann der Titel mit aktuellen Games leider nicht so ganz mithalten, aber dennoch lohnt sich der Kauf. Vorausgesetzt, man ist Fan der Drachen-Saga aus dem Hause Capcom.

So funktioniert das Spiel

Je nachdem, welche der neun verschiedenen Klassen (wie mystische Ritter, Waldläufer, Erzmagier oder Assassine aus der Hybrid-Klasse)  man ausgewählt habt, schnetzelt man entweder mit Dolchen durch die gegnerischen Horden wie Magier, Golems oder haut mit dem Breitschwert gleich mehrere Monster nieder. Das alles funktioniert wunderbar in Echtzeit.

Anzeige
Anzeige