ANZEIGE

Die Sims Mobile von Electronic Arts ist endlich in den Stores verfügbar. Es ist wohl die bekannteste Lebenssimulation – und wie immer könnt ihr eure eigene virtuelle Familie gründen. Veranstaltet eine Party mit anderen Sims, um Kontakte zu knüpfen und Belohnungen zu verdienen. Was euch ansonsten in dem mobilen Game erwartet, erfahrt ihr hier.

In dem Spiel kann man ein Leben führen, wie man es nicht für möglich hält. Die virtuelle Welt von Die Sims Mobile bietet mehr als das reale Leben. Aber es ist nicht nur Spaß angesagt, denn ihr müsst auch eine Familie gründen und diese gut versorgen.

Und das erwartet euch in Die Sims Mobile

In der mobilen Version des Spiels dürft ihr eine vereinfachte Version der PC-Vorlage erwarten. Keine Panik: Das grundlegende Konzept bleibt beibehalten. Das heißt, ihr könnt eure eigene Persönlichkeit gestalten.

In Die Sims Mobile könnt ihr beispielsweise das Äußere eurer Sims sowie Frisuren, Outfits, Make-up und Accessoires individualisieren. Stellt dann gemeinsam in der Boutique von Designer Izzy Fabulous eine aufsehenerregende Garderobe zusammen.

Die Sims Mobile
Izzy kann Designs mit Spezialeffekten aufpimpen

Izzy wer? Izzy ist ein schräger, aber trendsicherer Stylist aus der Nachbarschaft mit einer Schwäche für gepunktete Stoffe, der Luxus für jedes Budget verspricht.

Baut das perfekte Haus
Auch in der mobilen Version könnt ihr euer Traumhaus errichten. Mithilfe von Grundrissen und Designs ist es individuell anpassbar – das funktioniert ganz einfach und macht auch Spaß. Dazu stehen euch viele Möbel, Geräte, Deko-Artikel und sogar Themenkollektionen zur Verfügung.

Early Bird-Bonus

Wer Die Sims Mobile noch vor dem 21. März auf sein Smartphone installiert, erhält ein Early Bird-Geschenk. Das beinhaltet folgendes: Ein Fledermaus-Top, ein T-Shirt mit der Aufschrift „Künstlerlaune“ und den Teppich „Seifenblasen“. Dass es sich dabei um virtuelle Geschenke handelt, ist jedem hoffentlich bewusst!

Die Sims Mobile
Um eine derartige Einrichtung zu erhalten, muss man schon echtes Geld ausgeben – schade!

Es ist aber nicht alles Gold…

Die Sims Mobile ist ein sogenanntes Free-to-Play-Spiel. Wundert euch also nicht, wenn es relativ viele Werbeeinblendungen hat. Denn irgendwie muss das Spiel refinanziert werden. Aber ich finde, dass EA mit den In-App-Kaufpreisen (mal wieder) übertreibt. Ich glaube, dass man mehr Spieler für das Game gewinnen würde, wenn es von vorneherein 2,99 Euro kostet. Anstatt Pakete anzubieten, die mindestens 5,49 Euro kosten. Das wird etliche Gamer abschrecken.

Man kommt in dem Spiel zwar sehr weit, ohne echtes Geld auszugeben, aber schneller ist man, wenn man die Kreditkarte zückt. Schade eigentlich.

Das sind die Features des Spiels

  • Tolle Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Nehmt an Tagesereignissen wie der Singlebörse im Park oder dem Musikfest am Marktplatz teil
  • Stimmt für die beliebtesten Sims ab, während sie den Weg zum Ruhm beschreiten
  • Sims-Editor
  • Optionale In-App-Käufe (ab 5,49 Euro)
  • Erfordert Android 4.1 oder höher oder iOS 9.0

Für alle, die Die Sims nicht kennen

Anzeige: Hier könnt ihr die PC-Version bestellen

Obwohl es das meisterverkaufte PC-Spiel. Denn weltweit wurde das EA-Game mehr als 175 Millionen Mal verkauft. Hier eine kurze Zusammenfassung: Als Spieler beeinflusst man das Game, indem ihr in einer Stadt einen Haushalt gründet, einrichtet und dessen Mitgliedern Befehle erteilt.

Ihr seid jedoch nicht an diesen Haushalt gebunden, sondern könnt jederzeit einen neuen Haushalt gründen oder auch zu einem bestehenden Haushalt wechseln und dessen Mitglieder beeinflussen. Die Aufgabe des Spiels besteht hauptsächlich darin, Häuser zu bauen, Freundschaften zu schließen und Geld zu verdienen. Und eine Familie zu gründen. Mittlerweile kann man in Die Sims auch heiraten.

Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Wer mit seinem iPhone/iPad die Sims-Welt erleben möchte, erhält hier die richtige Version.

ANZEIGE
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Suchtfaktor & Spielspaß
Grafik & Sound
Steuerung
Unterhaltungswert
Preis
TEILEN
Vorheriger ArtikelRegistriert euch für Harry Potter Hogwarts Mystery
Nächster ArtikelProphet Joseph wartet in Far Cry 5 auf euch
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!