ANZEIGE

CD Projekt Red aus Polen hat im kalifornischen Los Angeles auf der diesjährigen E3 das Spiel Cyberpunk 2077 angekündigt. Die The Witcher-Macher haben ihr neues Science-Fiction-Rollenspiel überraschenderweise bei der Pressekonferenz von Microsoft gezeigt.

Findige Spieler haben bei der PK sicher schnell gemerkt, dass der inzinierte Hackerangriff am Ende der Microsoft-Präsentation nicht echt war und haben sich vielleicht die Codes gemerkt, die bei der vermeintlichen Cyberattacke gezeigt wurden.

Wer schnell genug war, konnte die Codes im Xbox Store einlösen und sich somit The Witcher von CD Projekt Red kostenlos sichern.

Und darum geht es in Cyberpunk 2077

Der Titel ist die Rollenspiel-Umsetzung der gleichnamigen Pen&Paper-Vorlage von Mike Pondsmith aus dem Jahr 1988. Cyberpunk 2077 spielt in der Stadt Night City, einer fiktiven US-Metropole im Bundesstaat Kalifornien. Weitere News über die E3.

Dort leben über fünf Millionen Menschen, sowohl in High-Tech-Wolkenkratzern als auch in heruntergekommenen Stadtvierteln. Cyberpunbk 2077 zeigt die Dystopie von morgen. Der Spieler kann in Cyberpunk aus verschiedenen Charakterklassen wählen und seine Figur durch Implantate weiter verbessern oder Waffen mit Upgrades aufrüsten.

Auf der offiziellen Seite wird der Protagonist einfach nur „V“ genannt. Wie weit die Personalisierung reichen wird und ob das auch das Geschlecht des Protagonisten mit einschließt, ist jedoch noch nicht bekannt. Sobald wir mehr wissen, werdet ihr es hier erfahren.

Cyberpunk 2077 soll Mitte 2019 erscheinen

Cyberpunk 2077 soll noch besser als The Witcher 3 werden, da es auf die Grenzen eines Fantasy-Settings verzichtet.

Das sind die ersten Features des Spiels

  • Cyberpunk 2077 ist ein Singleplayer-RPG
  • In dem Spiel könnt ihr einen eigenen Charakter kreieren
  • Es wird keine Mikrotransaktionen geben
  • Es wird kostenlose DLCs geben
Das Game soll Mitte 2019 für PC, PS4 & Xbox One erscheinen. Hier geht es zur offiziellen Seite.

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelMicrosoft kündigt Halo Infinite an
Nächster ArtikelOpen-World-Adventure Dying Light 2 angekündigt
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!