Anzeige
Home | PC & Konsole | Code Vein - neue Charaktere enthüllt
PC & Konsole

Code Vein - neue Charaktere enthüllt

20190111170120_5c38c28b19366f0354bc0b52jpeg

Bandai Namco enthüllt jetzt neue Details zu den Charakteren des Third-Person-Action-RPGs Code Vein. Die ersten Charaktere sind die Bosse Mia Karnstein und Yakumo Shinonome.

Mia ist eine Wiederkehrerin, die durch Vein wandert. Immer in Begleitung ihres Bruders. Als einziges Familienmitglied schützt Mia ihn mit ihrem Leben. Als Lieblingswaffe nutzt sie dabei eine Art Bajonett, das Distanz-Angriffe ermöglicht.

Anzeige

Code Vein erscheint 2018

Der Charakter Yakumo Shinonome hingegen ist ein ehemaliger Söldner. Er soll ein gewissenhafter Mann sein, der immer ein Auge für die Anderen in seiner Umgebung hat. Yakumo agiert in Kämpfen als professioneller Anführer.

Code Vein ist ein sogenanntes Third-Person-Action-RPG, in dem der Spieler die Rolle eines Wiederkehrers einnehmen muss. „Während eurer ersten Schritte im Land Vein findet ihr euch in einer von potenziellen Kameraden bevölkerten Welt wieder, um verlorene Erinnerungen aufzudecken und aus dieser unwirtlichen Welt zu entfliehen“, so die Macher des Spiels.

Der Held des Spiels ist in der Lage, Pflanzen zu regenerieren. Louis, einer der begleitenden Charaktere, erforscht die Bluttränen, um den Blutdurst der Revenants dauerhaft zu stillen. Durch sein Aufeinandertreffen mit dem Protagonisten macht seine Forschung Fortschritte. Die beiden werden wiederum vom ehemaligen Söldner Yakumo Shinonome begleitet, auch wenn dieser zunächst skeptisch ist. Yakumo versucht seine Menschlichkeit zu bewahren, indem er normale Nahrung zu sich nimmt und ein Bild seiner alten Kameraden mit sich trägt.

Anzeige

Code Vein erscheint 2018 auf PlayStation4, Xbox One und digital für PC. Einen genauen Termin hat Bandai Namco immer noch nicht bekanntgegeben. Gut Ding will Weile haben.

Anzeige