Call of Duty: Black Ops 4 visited at www.games.ch
ANZEIGE

Am 12. Oktober wird der Ego-Shooter Call of Duty Black Ops 4 von Activision für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Wenn man einem Produktbild eines Online-Shops Glauben schenken darf, könnte es auch eine Switch-Version des Shooters geben.

Wie sicher diese Quelle ist werden wir wohl bald erfahren, denn am 17. Mai soll das Spiel während eines Community-Events von Activision und Entwickler Treyarch offiziell vorgestellt werden. Auch auf der kommenden E3 in Los Angeles werden die Macher Neues über das Spiel verkünden – und auch zeigen.

Anzeige: Hier könnt ihr das Spiel bestellen

Bei dem Foto, das in einem Gamestop-Store geschossen wurde und das Spiel auf einem Switch-Cover zeigt, könnte es sich um einen simplen Fehler handeln.

Weitere Spiele-News!

Neues zu Call of Duty Blacvk Ops 4

Das Spiel soll laut Gerüchten keine traditionelle Einzelspieler-Kampagne mehr bieten. Es wäre somit der erste Serienteil, der nur noch auf Multiplayer setzt. Stattdessen ist neben dem beliebten Zombie-Modus angeblich auch noch einen Battle-Royale-Modus für den Shooter geplant.

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelCaribbean Stud Poker kostenlos spielen
Nächster ArtikelSpyro wird euch bald ordentlich einheizen
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!