Das sind die besten Browsergames
Das sind die besten Browsergames
ANZEIGE

Bevor ihr den Überblick verliert, schaut bei uns vorbei! Denn bei der Vielzahl an Browserspielen, die es gibt, kann man schnell den Überblick verlieren. Damit es euch nicht so ergeht, stellen wir euch hier Klassiker wie Forge of Empires, Farmerama, Drakensang oder Anno Online vor. Das Portfolio an Anbietern und Spielen ist enorm und wir updaten diesen Artikel regelmäßig (letzter Stand: 17. Juni 2018)

Man hat nicht immer Zeit und Ausdauer, um sich in komplexe Spiele einzuarbeiten, will aber dennoch spielen und Spaß haben. Ideal für solche Fälle sind sogenannte Gelegenheitsspiele (Casual Games), die schnell erlernt und installiert (meistens gar nicht nötig) werden können. Browserspiel heben sich ein wenig davon ab, weil sie direkt im Browser des PCs gespielt werden können.

So funktionieren Browserspiele

Das sind die besten Browsergames
Tribal Wars 2

Bei einem Browserspiel erfolgt die Berechnung des Spielgeschehens entweder vollständig oder teilweise auf dem lokalen Rechner oder aber auch den Servern des Spielanbieters. Hier wird unter client- und serverseitigen Spielen unterschieden.

Bei clientseitigen Games muss vor dem Spielen ein Client heruntergeladen werden (wie bei World of Warcraft), damit die Programmlogik in der Browserumgebung abläuft. Das klingt kompliziert, läuft aber komplett im Hintergrund ab und der User muss kein Spezialist sein, um ein clientseitiges Browsergame zu spielen.

Ihr habt Lust auf Browserspiele bekommen? Dann seid ihr hier richtig.

Ein weiterer Vorteil von Browserspielen ist, dass sie in der Regel auch auf schwächeren Rechnern gut laufen und spielbar sind. Aber natürlich gibt es auch anspruchsvollere Browserspiele, die euch länger fesseln werden. Und einiges an Einarbeitungszeit voraussetzen, um in den vollen Genuss zu kommen. Gerade hinter vielen Browserspielen stecken komplexe Wirtschaftskreisläufe. Oft sind auch komplexe soziale Interaktionen zwischen den Spielern notwendig, um erfolgreich zu sein

Wer spielt überhaupt Browserspiele?

Das sind die besten Browsergames
Das sind die besten Browsergames – mit dabei ist auch das Fantasy-Spiel Elvenar

Mehr als 40 Prozent aller Browserspiel-Gamer sind zwischen 15 und 29 Jahre alt und männlich, also durchaus typische Core-Gamer. Der Rest sind ältere und jüngere Männer. Der Frauenanteil liegt zwischen 25 und 30 Prozent, was für Onlinespiele ziemlich gut ist – das liegt daran, dass es Spiele sind, die man gut mal zwischendurch spielen kann und nicht lange auf- oder gar abhalten.

Das sind die besten Browsergames

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelEs gibt News zu Beyond Good & Evil 2
Nächster ArtikelIdeal für musikalische Kids: Bandimal
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!