Anzeige
Home | PC & Konsole | Endlich ist es soweit: "Borderlands 3" wurde bestätigt
PC & Konsole

Endlich ist es soweit: "Borderlands 3" wurde bestätigt

Philipp Rall
20190329120348_cc7e02cd 877a-4c7f-a3e1-382d87846ac9

Schon in den ersten beiden Trailern verrät Gearbox mehr über "Borderlands 3", als wir es uns erträumt hätten.

Nun ist endlich Schluss mit all dem Raten und Munkeln, denn die ersten beiden Trailer zu Gearbox' "Borderlands 3" haben es an die Öffentlichkeit geschafft. Am 28. März kam die Ankündigung des Entwicklers von der PAX East und schon jetzt scheint nahezu alles über das neue Game bekannt zu sein, was es zu wissen gibt. Wenngleich noch nichts über das letztendliche Game-Release bekannt ist, haben wir doch alle bekannten Infos gesammelt, damit du dich gebührend darauf vorbereiten kannst.

"Borderlands 3" bestätigt: Jetzt geht's los

Was wäre Borderlands ohne sein "Mad Max"-mäßiges Setting und ein paar angemessene Antagonisten. Diese Rolle wird in "Borderlands 3", das einige Jahre nach dem zweiten Hauptteil der Reihe spielt, von Tyreen und Troy, den Calypso-Geschwistern, übernommen. Sie sind die Köpfe eines Banditenkults, der sich selbst Children of the Vault nennt. Während Tyreen eine der sechs Sirenen ist und damit über magische Fähigkeiten verfügt, ist die Rolle ihres Bruders noch etwas ungeweiss. Denn wenngleich auch er über Kräfte zu verfügen scheint, gab es bislang ausschließlich weibliche Sirenen.

Anzeige

Wie der Trailer zu erkennen gibt, haben es die Geschwister offenbar auf den Vault-Schlüssel von Lillith abgesehen. Auch Maya begegnen wir wieder sowie diversen unbekannten Charakteren, darunter auch eine namenlose Sirene, die du im Rahmen des Spiels übernehmen können wirst. Doch findest du dich in "Borderlands 3" keineswegs wie gewohnt auf Pandora wieder, sondern wirst deine Gefechte ihn neuen Welten antreten. So sind es nicht mehr ausschließlich Wüstengebiete, in denen du deine Kämpfe austrägst, sondern auch Sümpfe und sogar eine hochmoderne Stadt.

Die spielbaren Klassen von "Borderlands 3"

Weder Namen noch Titel der Klassen im neuen "Borderlands"-Teil gibt der Trailer preis. Jedoch bekommen wir bereits einen Vorgeschmack auf ihre Fähigkeiten und das, was sie mit ihnen anstellen können. Wir verraten dir, welche vier Vault-Hunter dich durch den kommenden Abschnitt begleiten:

  • Eine bislang namenlose Sirene, die mit Hilfe ihrer Kräfte gleich sechs Energie-Arme projezieren kann. Sie schlägt mit wuchtigen Sprungangriffen zu und kann ihre Feinde außerdem in Energiekugeln bannen.
  • Ein Schütze, der sich selbst als Hologramm erschaffen kann.
  • Ein scheinbarer Roboter (?), der offenbar als Beastmaster wilde Tiere zähmen kann.
  • Eine Soldatin, die sich einen schweren Mech als Support rufen kann.

Brick, Mordecai, Lillith, Maya und Zer0 treten zwar ebenfalls auf, lassen sich aber scheinbar nicht vom Spieler kontrollieren.

Anzeige
Anzeige