Beta zu FIFA 18 gestartet
Beta zu FIFA 18 gestartet - aber ohne deutsche Beteiligung
ANZEIGE

Nur in ausgewählten Ländern können Spieler jetzt schon die Beta des neuen FIFA 18 spielen. Deutschland gehört aber leider nicht zu diesen Ländern. Und deutsche Spieler dürfen noch nicht einmal zusehen!

Die Beta-Zugänge wurden nur an Kunden in den USA und Großbritannien verschickt, die im Profil einen Haken für den Empfang von E-Mails durch Electronic Arts gesetzt haben. Wenn man das vorher gewusst hätte. Electronic Arts schreibt weiter auf der eigenen Seite, dass es nicht genügend Platz für eine größere Beta-Anzahl gibt.

Beta-Teilnehmer mussten diese Voraussetzungen erfüllen

  • Sie brauchen einen Konsolen-Account in Großbritannien oder Nordamerika
  • Plattform: PS4 oder Xbox One (auf anderen Plattformen findet keine Beta statt)
  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein
  • Sie müssen regelmäßig FIFA 17 gespielt haben

Das Gemeine: Deutsche FIFA-Fans dürfen noch nicht einmal zusehen, denn EA Sports hat verboten, dass Gameplay-Material aus der Beta an die Öffentlichkeit zu bringen.

Fifa 18
Fifa 18: So sieht er aus, der FC DUALSHOCK 4 Wireless Controller

Und pünktlich zum Start von FIFA 18 bietet Sony einen neuen Controller für die Playstation 4 an. Dessen Design ist runderneuert – samt Strafraum-Logo.

FIFA 18
Anzeige: Bestellt hier das Spiel


Hier könnt ihr die Originalmeldung von Electronic Arts lesen.

FIFA 18 wird am 29. September 2017 auf den Markt kommen.

Weitere News zu Fifa 18 erhaltet ihr hier.

ANZEIGE
TEILEN
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole: Nintendo Switch. Mein Lieblingsspiel ist aktuell Playdead's INSIDE .