Impact Winter
ANZEIGE

Fans müssen sich noch ein wenig gedulden, bis sie das Survival-Game Impact Winter spielen können. Der Verkaufsstart ist auf den 23. Mai verschoben werden. Das hat seinen guten Grund, denn das Spiel wird deutlich umfangreicher werden als Bandai Namco Entertainment Europe und Mojo Bones zunächst geplant haben.

Stuart Ryall, Mitgründer und Designer bei Mojo Bones, sagte: “Leider erscheint Impact Winter ein wenig später als geplant und wird erst am 23. Mai 2017 auf Steam erscheinen. Warum die Verzögerung? Nun, um ehrlich zu sein ist Impact Winter deutlich umfangreicher geworden als wir zunächst geplant haben, nämlich ein ganz schön aufwändiges Gesamtwerk mit sehr vielen unterschiedlichen Spielmechaniken und Systemen.

Alles ist bereits an seinem richtigen Platz, aber eine unserer Hauptprioritäten war es, dass die ersten Schritte in Impact Winter den Spieler nicht überwältigen und die Spielbalance gewahrt bleibt. Aufgrund des enormen Größenunterschieds zwischen Spiel und Team war somit schnell klar, dass wir mehr Zeit für die Entwicklung brauchen als ursprünglich angedacht. Am Ende ist damit ganz klar allen geholfen, um die bestmögliche Spielerfahrung zu gewährleisten. Auf der Gegenseite haben wir bislang viel positives Feedback bei unseren Test-Sessions erhalten und das Spiel nimmt langsam eine Form an, die unsere ursprüngliche Vision sogar noch übertroffen hat.”

Erstmals vorgestellt wurde Impact Winter bereits 2014, also vor inzwischen über drei Jahren. Entwickler Mojo Bones rief damals eine Crowdfunding-Kampagne ins Leben. Die angepeilte Mindestsumme von 95.000 Britischen Pfund wurde aber nicht einmal ansatzweise erreicht.

An Spielinhalt und Gameplay von Impact Winter hat sich nichts geändert. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Jacob Solomon. Als Anführer einer kleinen Gruppe Überlebender müsst ihr in einer von der Außenwelt abgeschnittenen Kirche bei unmenschlichen äußeren Bedingungen ausharren. Unbekannte Retter haben sich zwar angekündigt, treffen aber erst in 30 Tagen ein – angeblich.

Hier geht es zur offiziellen Seite

ANZEIGE
TEILEN
Vorheriger ArtikelBrowserspiel: Howrse
Nächster ArtikelSony: Nioh
Marion
Ich bin seit Ewigkeiten in der Gamesbranche tätig (BILD, GIGA etc.) und erlaube mir den Luxus, nur über die Spiele zu berichten, die ich auch wirklich mag. Meine Lieblingskonsole ist aktuell Nintendos Switch - und mein iPhone. Mein aktuelles Lieblingsspiel: Fortnite!