Silence

Silence ist der Nachfolger des Adventures The Whispered World

Beim vor kurzem erschienenen Spiel Silence handelt es sich um ein weiteres Point & Click-Abenteuer aus dem Hause Daedalic Entertainments. Dieses sollte als eigenständiger Titel betrachtet werden, der zwar gelegentlich Bezug zu dem zuvor erschienenen Spiel The Wishpered World nimmt, dessen Handlung jedoch in keinster Weise fortführt.

Und das ist die Geschichte zum Spiel Silence: Während eines Luftangriffs im Krieg sucht der 16-jährige Noah gemeinsam mit seiner kleinen Schwester Renie Zuflucht in einem Bunker. Doch dort finden die Geschwister nicht nur Schutz vor dem tödlichen Angriff, sondern auch einen Übergang zur Welt zwischen Leben und Tod: Silence. Als Noah seine Schwester an Silence verliert, ist auch er gezwungen, die ebenso idyllische wie bedrohliche Welt zu betreten um sie zu suchen. Doch auch Silence ist von Krieg und Elend geplagt. Dunkle Kreaturen überfallen die Städte und verwüsten die einst malerische Zwischenwelt. Nur eine kleine Gruppe von Rebellen hält der wachsenden Bedrohung noch Stand. Nun liegt es an Noah und Renie, Silence mit seinen fantastischen Einwohnern vor dem Untergang zu bewahren ? und sich selbst vor den lauernden Gefahren zu retten.

Lasst euch von der emotionalen Story mitreißen

Eure Aufgabe in dem Spiel ist, Noah und Renie auf ihrer spannenden Reise durch Silence zu begleiten. Erlebt den Kontrast aus atemberaubender Idylle und düsteren Gefahren. Trefft faszinierende und liebenswerte Figuren, allen voran Spot, eine magische Raupe, die Noah und Renie auf ihrem Abenteuer beisteht. Seid dabei, wenn die Geschwister entdecken, dass das Einzige, was sie retten kann, ihre Liebe zueinander ist.

Der Ausgang der Story bleibt von Anfang bis Ende unvorhersehbar, sodass durchgehend die Spannung aufrechterhalten wird. Selbst nach erstmaligem Abschluss der Handlung lohnt sich ein erneutes Durchspielen, da die Story ein alternatives Enden bietet. Darüber hinaus hat man während der Handlung die Möglichkeit gewisse Entscheidungen zu treffen, welche jedoch nur geringen Einfluss auf die weitere Handlung nehmen.

Die Kulissen sind sehr detailliert und kunstvoll gezeichnet. Somit stellt jedes Level ein eigenes Kunstwerk dar. Zwar wurden die Charaktere in 3D modelliert und die Level sowie die interaktiven Objekte dagegen in 2D gezeichnet, doch die Interaktion zwischen Charakter und Kulisse erfolgt reibungslos und stimmig. Die Mischung beider Darstellungsweisen gibt dem Spiel seinen individuellen Charme.

Hier gibt es den offiziellen Trailer:



Fazit: Sowohl Haupt- als auch Nebencharaktere überzeugen durch liebevoll gestaltete Modellierung, realitätsgetreue Animationen und ihren stimmigen Dialogen. Besonders die Hauptcharaktere Noah, Renie und Spot haben es nach kurzer Zeit geschafft meine Sympathie für sich zu gewinnen. Zu bedauern ist jedoch die Tatsache, dass die Nebencharaktere auf der Strecke bleiben und nur oberflächlich präsentiert werden. Silence ist ein wunderschönes Spiel mit Rätseln, einer sehr schönen Geschichte,einer sehr schönen Grafik. Rundherum empfehlenswert. Aber leider ist die Spielzeit meiner Meinung nach zu kurz - für den Preis von rund 33 Euro (PC-Version).

Silence ist für PC, MAC, XBox One und PS4 erschienen.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames