CSR Classics

Tolles Rennspiel für Smartphones

Die mobile App CSR Classics erlebt drei Jahre nach ihrem Launch einen neuen Hype. Das mag auch daran liegen, dass NaturalMotion Games dem Spiel ein Update verpasst hat, das Rennspiel-Fans freuen wird. Wer das Spiel noch nicht auf seinem Smartphone oder iPhone geladen hat und Lust auf packende Rennen und coole Autos hat, ist bei dieser App goldrichtig. Das Spiel ist übrigens komplett kostenlos zu haben.

CSR Classics ist ein sogenannter Drag-Racer, bei dem ihr nur Gas geben und Schalten müsst. Es kommt darauf an die Autos upzugraden und täglich Rennen zu fahren, um die Teams zu besiegen. Engpaßfaktor sind mal wieder die Tankfüllungen. Aber das werden Kenner dieser Art von Spielen bereits kennen.

In CSR Classics braucht ihr für jede Stufe ein neues Auto. Insgesamt sind 63 Autos sind im Spiel vertreten. Allerdings sind diese nicht nach Klasse, sondern nach Marke sortiert. Entsprechend könnt ihr also nicht einfach mit einem Auto der niedrigen Stufe auf der nächsthöheren Spielen. Wenn ihr Gold ausgeben wollt, dann stehen euch natürlich auch die bereits aufgemotzten geliebten Autos in CSR Classics zur Verfügung. Teilweise lohnt es sich also zu warten und gleich ein besseres Auto für mehr Geld zu holen, denn Upgrades sind teurer als gleich ein besseres Auto.

Wieder kommt es darauf an zum Start hin richtig Gas zu geben, zu schalten und zwischen den Rennen zu tunnen. Das heißt diesmal aber restaurieren, denn man ist mit Klassikern auf der Strecke. Cobra vs. Mercedes 300 SL, Gran Torino vs. Chevrolet Camaro, Ford Mustang vs. Skyline GT-R ? so lauten nur einige der Duelle unter den 63 Wagen von CSR Classics. Die Grafik wurde nochmals verbessert. Es spiegelt und glänzt, was die Grafikengine hergibt. Das ist auch deshalb beeindruckend, da die Wagen anfangs sehr rostig sind. Mit jeder Verbesserung in der Werkstatt wird auch die Erscheinung der Rostlauben besser.

Hier gibt es den offiziellen Trailer:



Impressum | office@funkygames.de | Funkygames