Alternative Shift

Not Not

Manche Spiele können einen in den Wahnsinn treiben. Obwohl sie eigentlich ganz einfach sind, will das eigene Hirn manchmal nicht mitspielen. Genau so ein Game ist Not Not aus dem Hause Alternative Shift. Ich spiele es bereits seit mehreren Tagen, aber ich komme einfach nicht in die letzten Welten. Dabei muss doch in diesem kostenlosen Spiel nur gewischt werden. Wer Lust auf eine Herausforderung hat, sollte sich Not Not laden. Aber mich am Ende bitte nicht verfluchen.

Not Not funktioniert ganz einfach - wie gesagt. Es gibt ein kleines Tutorial, das euch das Spielprinzip erklärt. Aber das ist an sich einfach. Denn ihr müsst euch nur auf einem Würfel bewegen. Die Anweisungen lauten beispielsweise "Wische hoch", "Runter", "Rechts", "Links", "Nicht links", "Nicht nicht Hoch". Das mag sehr einfach klingen, aber das ist es nicht, denn sobald ihr den "Der Anfang"-Bereich verlassen habt, geht es mit ?Die Negation? weiter. Hier lauten die Anweisungen, "Nicht Nicht Nicht Hoch" zu wischen.

Doppelte Verneinung heißt Ja


Das ist eine Tatsache, die ihr im Spiel bedenken solltet. Wischt nicht nicht nach oben bedeutet demnach, dass ihr auf jeden Fall nach oben wischen solltet. Steht aber ein Nicht Nicht Nicht nach oben davor, sieht die Sache schon wieder anders aus. Fies wird es auch, wenn es nicht mehr nur nach Richtungen geht, sondern ihr euch auch um die passenden Farben kümmern sollt.

Fazit: Ihr werdet durchdrehen. Und seit dem letzten Update gibt es jetzt auch noch drei endlose Levels, die man nicht schaffen kann. Aber man muss eine Macke haben, dann geht es vielleicht. Not Not ist nicht nicht ein gutes Spiel. Bitte mehr davon.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames