Bandai Namco

VR Zone Shinjuku

Die VR Zone Shinjuku baut auf dem Erfolg ihres Vorgängers auf, der VR Zone Project i Can?. Sie wird über 15 verschiedene Aktivitäten anbieten, darunter auch neue wie Dragon Ball VR Master the Kamehameha, Evangelion VR The Throne of Souls oder Mario Kart Arcade GP VR. Reservierungen werden ab Freitag, den 16. Juni entgegengenommen. Die Tickets kosten ab 36 Euro.

Des Weiteren wird die VR Zone Shinjuku auch eine Anzahl vieler neuer VR Aktivitäten bieten, die Gästen unter anderem erlauben eine Fantasiewelt auf einem geflügelten Fahrrad zu erkunden, eine mit Horror erfüllte Flucht vor Dinosauriern zu erleben, und vieles mehr. Jede Aktivität wurde so entworfen, dass die Gäste ganz in die VR Erfahrung eintauchen werden.

Gäste können sich auch an einer Reihe von nicht-VR-Aktivitäten erfreuen, wie z. B. einen expandierenden Riesenballon in einer geschlossenen Zelle zu überleben, Andenken zu kaufen, sowie Essen und Aktivitäten in einem virtuell simulierten Essbereich eines Ferienortes zu genießen.

Hier gibt es den offiziellen Trailer:



Yoshiyasu Horiuch, Geschäftsführer der Abteilung für Unterhaltung von Bandai Namco Entertainment Inc., teilt mit, dass das Unternehmen plant seine VR Aktivitäten weltweit an über 20 Standorten einzuführen, dies soll der breiteren Masse die Vorzüge und Unterhaltung von VR Entertainment zugänglich machen. Laut Yoshiyasu Horiuchi wird die VR Zone Shinjuku das Aushängeschild für Unterhaltung der nächsten Generation werden. Ein Ort an dem Bandai Namco Entertainment Inc. neue Herausforderungen annimmt, sowie seinen Gästen aus aller Welt Spannung bieten und Staunen auslösen wird.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames