Gameloft

Disney Magic Kingdoms

Wer schon einmal in einem Disneyland war, wird sicherlich wieder hin. Da das aber nicht so ohne weiteres geht, habt ihr jetzt virtuell die Chance dazu. Möglich macht das die App Disney Magic Kingdoms von Gameloft, die kostenlos in den Stores zu haben ist. Trefft bekannte Charaktere aus über 90 Jahren Disney-Geschichte und versucht, aus eurem Park den schönsten zu machen.

Nicht alle Gebäude, Fahrgeschäfte und Attraktionen stehen euchin Disney Magic Kingdoms gleich zu Beginn zur Verfügung. Im Laufe der Zeit schaltet ihr allerdings immer mehr Gestaltungsmöglichkeiten frei und dann steht eurer kreativen Ader nichts mehr im Wege. Um das berühmte Märchenschloss aus dem Disney-Universum herum platziert man jede Menge abenteuerliche Achterbahnen und andere Fahrgeschäfte, Gruselkabinette und Imbissbuden ? schließlich wollen euree Besucher gut versorgt sein, sowohl kulinarisch als auch mit Blick auf die Unterhaltung.

Hier gibt es den offiziellen Trailer:



Die ersten Aktionen, die durchgeführt werden müssen, sind sehr klickreich und man wird in den nächsten 20 bis 30 Minuten nichts anderes tun, als Text und Textblasen zu lesen, Goofy als ersten Freund zu sich einzuladen und den Vorgaben des Zauberes zu befolgen. Das könnte eingefleischten Simulationsfans schnell zu langweilig werden, aber man sollte Geduld haben.

Um einen der vielen Disney-Charaktere zum eigenen Themenpark einzuladen, müsst ihr Marken sammeln. Dann stehen euch schnell Daisy, Kater Karlo und all die anderen zur Verfügung. Und je mehr Freunde im Park sind, umso mehr Spaß macht die Simulation.

Mit steigendem Level könnt ihr viele verschiedene Charaktere aus den Disney-Filmen freischalten. Dazu gehören nicht nur Micky und alle anderen aus Entenhausen, sondern auch die Figuren aus Toy Story, der Monster AG und Peter Pan. Schneller erledigte Aufgaben und Premium-Items bekommt man über Edelsteine, die ihr mit In-App-Käufen erwerben könnt. Für eine tolle Spielerfahrung ist das aber wie bei vielen anderen Freemium-Spielen gar nicht notwendig.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames