M & P Software

Parking Car

In über 2650 (!) Levels geht es in dem mobilen Spiel Parking Car immer nur um das Eine: Das Ausparken. Hier muss man nicht mit Geschick, sondern mit Köpfchen vorgehen, um die heißen Schlitten in die richtige Parkposition zu setzen. Frauen werden diese App sicherlich nicht brauchen, denn sie parken besser ein als ihr Ruf.

Das Ziel eines jeden Levels ist, immer das rote Auto vom Parkplatz zu fahren. Das Spiel kann einem schon die Nerven rauben, aber man sollte nicht so leicht aufgeben, denn jedes Level ist lösbar, auch wenn es nicht den Anschein hat.

Die Steuerung ist einfach, denn ihr parkt einfach eure Wagen aus, indem ihr mit dem Finger über sie wischt. Es gibt unterschiedliche Szenarien und eine Vielzahl an Aufgaben, die ihr meistern müsst. Ihr fahrt nicht nur kleine Wagen, sondern auch Limousinen und Busse. Manchmal scheint die Lösung so nah, doch dann ist ein zu parkendes Auto viel länger als angenommen. Und wer einmal überhaupt nicht weiter weiß, kann eine Hilfe nutzen. Die erkennt ihr an dem Glühbirnen-Zeichen am oberen Bildschirmrand. Ihr müsst aber einige Levels bereits gelöst haben, um genügend Punkte zusammenbekommen zu haben, um sich Tipps anzeigen lassen zu können.

Man muss auch mal was Gutes zum Thema Werbung sagen. In diesem Spiel ist sie wirklich sehr dezent gehalten und sie fällt kaum auf, da sie sich am unteren Bildschirmrand befindet.

Auch die Musik in dem Spiel ist nicht störend, sondern macht Lust, gleich noch ein Level zu spielen. Und davon gibt es genug. In der Android-Version stehen euch 2650 Levels zur Auswahl. iOS-Spieler können immerhin 2400 Levels spielen - und das komplett kostenlos.

Fazit: Das Spiel ist komplett kostenlos, sodass gegen eine Installation nichts spricht. Es sei denn, ihr seid mit Parkvorgängen komplett überfordert. Parking Car kann auch gut von kleinen GamerInnen gespielt werden.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames