Wired Productions

The Town of Light

Nichts ist grausamer als die Realität. Das wird euch beim Spielen des Games The Town of Light schnell bewusst werden. Wer aber in The Town of Light ein Horrorspiel mit Schockeffekten erwartet, ist hier an der falschen Stelle. Wer hingegen auf gute Inhalte aus ist, ist bei diesem Spiel genau richtig.

Das Spiel The Town of Light basiert auf umfangreicher Recherche und beruht auf wahren Begebenheiten. Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle der 16-jährigen Renée, die an den Symptomen der schweren, langwierigen Krankheit Schizophrenie leidet. Und das in Italien des Jahres 1938.

Nichts ist fiktiv in diesem Spiel

Das Krankenhaus verfällt langsam, doch im Spiel kehrt Renée in diese Ruinen zurück. Sie wandelt durch die von den Entwicklern sorgfältig nachgebaute Architektur und findet Gegenstände, die Erinnerungen auslösen. Diese werden im Gegensatz zu den realistischen Bildern des Spiels über wie von Hand gekritzelte Skizzen erzählt.

Auf der Suche nach Antworten auf die offenen Fragen ihrer Vergangenheit, erkundet sie den Ort, an dem sie die meiste Zeit ihrer Jugend verbrachte. In der Dunkelheit der verlassenen Anstalt spielt sich eine düstere und emotionale Reise ab, während der die Grenzen zwischen Videospiel, Entertainment, Storytelling und Realität zu verschwimmen drohen. Der offizielle Trailer kann hier angesehen werden.

The Town Of Light wurde von einem kleinen italienischen Entwicklerstudio in Florenz entwickelt. Es ist ein Erkundungsspiel, in dem Action keinen Platz hat und Fragen hauptsächlich im Kopf der Spieler gestellt werden. Allein durch die Erkundung der Gegend wird eine fürchterliche Geschichte erzählt.

Das Video "Renée Unmasked" zu The Town of Light :



Der psychologische First-Person-Thriller wird in der Enhanced Edition veröffentlicht und enthält neue Rätsel, zusätzliche Story-Elemente, eine überarbeitete Sprachfassung, mehr interaktive Elemente sowie massiv überarbeitete Grafik und User Interface. Das Spiel erscheint für PlayStation®4 and Xbox One diesen Frühling. PC-Spieler können das packende Spiel schon längst via Steam laden und spielen.

Fazit: The Town of Light ist kein einfaches Spiel. Eigentlich will man nicht weiter spielen, weil immer mehr Grauenvolles ans Tageslicht gelangt. Denn man sollte nicht vergessen, dass das Spiel auf wahre Begebenheiten beruht. Und dass das Leben manchmal sehr heftig sein kann, wird in diesem Game vermutlich jedem Spieler schnell bewusst. Nichts ist grausamer als die Realität.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames