Nintendo 3DS

The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D

Schlüpft in The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D in die Rolle des Helden Link, und euer Schicksal wird euch auf eine Reise durch die Zeit führen, um die Pläne des Königs der Gerudos, Ganonendorf, zu vereiteln. Erlebt Links größtes Abenteuer neu aufgelegt in prächtigem 3D.

Selbst nach über zehn Jahren ist Ocarina of Time immer noch das beliebteste und berühmteste Zelda der Serie. Ocarina of Time erschien erstmals November 1998 in Europa, wenige Tage später in Japan und den USA. Anders als in den vorherigen Spielen wurde Ocarina of Time als erstes Zelda in 3D-Grafik produziert und nach 3 Jahren Entwicklung für den Nintendo 64 veröffentlicht. Das Spiel gilt heute als ein Meilenstein der Videospiel-Geschichte.

Ocarina of Time revolutioniert bis dato das Spiel-Prinzip der Serie: Die Spielwelt Hyrule ist größer geworden; die Dungeons schwieriger und komplexer, weil sie nun im dreidimensionalen Raum gelöst werden mussten. Ihr verfolgt eure Spielfigur aus der dritten Person, wobei ihr die Gelegenheit habt in die Ego-Perspektive zu wechseln.

Alte wie neue, für Zelda charakteristische Elemente wurden in Zelda: Ocarina of Time hinzugefügt

Vorneweg steht das Pendeln zwischen zwei Welten, denn Link muss beide Zeit-Ebenenen nutzen, um sein Abenteuer zu bestehen. Der Schlüssel dazu ist eine multifunktionale Ocarina. Mithilfe ihrer magischen Melodien kann Link verschiedene Ereignisse auslösen. Wie beispielsweise eine Fee, mit der er zwischen verschiedenen Objekten und Charakteren interagieren kann.

Hier gibt es den offiziellen Trailer:



The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D behält die analoge Steuerung des Originals bei, wobei das Schiebepad des Nintendo 3DS verwendet wird, bietet durch ein berührungsgesteuertes Inventarsystem jedoch mehr Benutzerfreundlichkeit. Das Austauschen von Objekten ging noch nie einfacher oder schneller.

Die wichtigesten Items in The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D

Manche Items sind gut versteckt, daher solltet ihr hier hier genau mitlesen, denn ich verrate euch, wo ihr Schwerter & Co. im Spiel finden könnt. Das Kokiri-Schwert könnt ihr im Kokiri-Wald finden. Ein kleiner Tunnel im hinteren Bereich des Kokiri-Trainingsparcours führt zu eurer ersten Waffe. Der Deku-Schild ist im Laden im Kokiri-Wald zu erhalten. Kostenpunkt: 40 Rubine. Die Feen-Okarina (Fundort: Kokiri-Wald) wird euch von Salia überreicht, sobald ihr den Wald verlasst. Mehr wird nicht verraten, denn ihr sollt die Gegenstände schon selbst finden.

Fazit: Die 3D-Grafk und die einzigartigen Steuerungsmöglichkeiten des Nintendo 3DS verwandeln diesen klassischen Titel in ein so dynamisches wie berührendes Abenteuer. Ein Muss für Zelda-Fans. Das Spiel für den Nintendo 3DS kostet 20 Euro.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames