Browserspiel von upjers

Uptasia

In Uptasia reist ihr ins 19. Jahrhundert und sollt aus einem kleinen Dorf ein gigantisches Wirtschaftszentrum.Besiedelt ein Stück Land und errichtet dort genau die Metropole, die ihr wollt. Zudem warten viele Mini-Games auf euch.

Im Spiel Uptasia ist es eure Aufgabe, ein eigenes Wirtschaftsimperium zu errichten. Ihr müsst nicht nur verschiedene Fabriken aufbauen, sondern auch Produktionsgebäude. Stellt Waren her und verkauft diese an eure Kunden. Eure Produktionsorte könnt ihr durch den Abbau der Rohstoffe Holz und Stein in Schuss halten. Nutzt die Schreinerei, die Molkerei oder die Obstplantage, um immer neue Produktionen hochzufahren. Mit Hilfe von Ressourcen wie Holz und Stein bleiben die Orte in Schuss. Mit jedem zusätzlichen Gebäude könnt ihr tolle Boni abstauben. Vom kleinen Blumenladen bis zur groß angelegten Fabrik ist alles dabei.

Zusätzlich steht euch ein weiterer spannender Spielbereich zur Verfügung: die Villa. Dort erwartet euch die große Wimmelbildspiele-Herausforderung. Eure Aufgabe: Findet innerhalb von 60 Sekunden verschiedene Gegenstände auf einem Bild und klickt diese an. Je schneller und treffgenauer ihr dabei vorgeht, desto mehr Bonuspunkte erhaltet ihr. Klickt ihr jedoch einen falschen Gegenstand an, gibt es einen kleinen Zeitabzug.

So funktioniert Uptasia:



Zu Beginn des Spiels errichtet ihr eine Bäckerei. Damit schaltet ihr in eurer Bäckerei auch automatisch euer erstes Suchbilderspiel frei. Diese Minigames gibt es in verschiedenen Modi, wie Suchbegriffe finden oder Unterschiede zwischen zwei Bildern feststellen. Baut ihr eine weitere Fabrik, erhaltet ihr dafür ein weiteres Suchbildspiel in eurer Villa.

Es gibt verschiedene Spielwährungen


Jedes weitere Gebäude schaltet somit den Zugang zu weiteren Minispielen frei. So wird gewährleistet, dass das Spiel nie langweilig wird und bietet gleichzeitig den perfekten Mix aus Wirschaftssimulation und der Möglichkeit, Wimmelbilder kostenlos spielen zu können.

In Uptasia gibt es allerlei verschiedene Rohstoffe, aber auch Währungen, die ihr in verschiedenen Shops ausgeben könnt.Die Basiswährung sind Münzen. Die gibt es für gelöste Wimmelbilder, erledigte Quests, im Geschäft mit Kunden oder in Form des Loginbonus. Die Münzen können dann für Gebäude, Dekorationen, den Zimmermann, Dioramen, Reparaturen, Avatare und sogar Katzenkostüme ausgegeben werden. Dazu gehören dann der reguläre Gebäude-Shop und der Shop für Dekorationen.

Die Premiumwährung in Uptasia sind die Edelsteine. Diese wertvollen Steine erhält jeder Spieler bei einem Levelaufstieg, von Katze Bianca, als Medaillon-Belohnung oder gegen Echtgeld in der Bank (davon rate ich aber wie immer ab). Ihr könnt euch damit einen Premiumaccount oder den Markthelfer kaufen, aber auch besondere Gebäude, Dekorationen, Haustiere und Produktionsslots. Außerdem könnt ihr an vielen Stellen im Spiel Wartezeiten mit Edelsteinen verkürzen. Ausgeben kann man die Klunker im Edelstein-Shop und im Shop für Haustiere und Behausungen.

Die dritte Währung sind Wimmelkristalle. Diese gibt es für das Erreichen von Wimmelstufen, beim Wimmelzauber und beim Loginbonus. Dafür kann man einige spezielle Dioramen, Wimmelgebäude, Wohnhäuser, Behausungen, Bürger und Dekorationen im Wimmelkristall-Shop erwerben.

Fazit: Uptasia kombiniert gekonnt Wirtschaftssimulation und Wimmelbildspiel und sorgt so für abwechslungsreichen Spielspaß. Wer sich gerne mit zeitaufwändigeren Spielen unterhalten will, ist hier richtig.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames