Wimmelbildspiel

Seekers Notes

Seekers Notes entführt euch ins 19. Jahrhundert - und eure Aufgabe in dem mobilen Suchspiel ist es, verschiedene Schauplätze in dem Ort Darkwood zu erkunden. Zudem müssen Gegenstände gesammelt werden, die mit anderen Objekten kombiniert werden müssen. Seekers Notes ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Gleich zu Beginn des Spiels solltet ihr euch einen Spielcharakter aussuchen, mit dem ihr dieses Hidden Object-Spiel meistern wollt. Für die Einführung sorgt die charmante Helen, die euch levelweise neue Aufgaben erteilt. Per einfacher Touchsteuerung könnt ihr euch in dem Game bewegen, Gegenstände anklicken und einsammeln. Kenner des Genres werden sich schnell zurechtfinden. Aber auch Neulingen werden sofort mit dem Spiel klar kommen.

Ein unterhaltsames Spiel für Fans des Genres



Viele Objekte sind in dem Game so gut versteckt, dass man schon einmal länger suchen oder besser kombinieren muss. Leider hängt euch die Zeit im Nacken, denn ihr bekommt nicht Ewigkeiten Zeit, die gesuchten Objekten zu finden. Solltet ihr dann aber erfolgreich sein, erhaltet ihr Belohnungen in Form von Spielwährung. Wer bei der Suche nicht erfolgreich war oder auf einen falschen Gegenstand klickt, wird mit einer Zeitabzug bestraft. Das klingt fies, macht aber meiner Meinung nach den Reiz des Spiels aus. Im Spiel gibt es auch zusätzliche Mini-Games, die ihr absolvieren könnt. Langweilig wird das Spiel vermutlich nicht so schnell.

Hier gibt es den offiziellen Trailer zum Spiel:



Das Spiel hat jetzt im März 2017 ein großes Update erhalten. Hinzugekommen sind weitere Quests, die ihr erfüllen müsst und neue Levels. Neu ist auch das Enigma Haus, das nur Spieler sehen werden, die mindestens bis Level 11 gespielt haben. Um den Schlüssel für das Haus zu erhalten, muss vorab besonders gut kombiniert werden. Eine echte Herausforderung.

Fazit: Schaurig-schön, leicht zu handeln - ein rundherum gelungenes Spiel, das ich Fans des Genres ans Herz legen will.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames