EarthWork Games

Forts

In dem Strategiespiel bauen sich Spieler eine eigene Basis, rüsten diese bis an die Zähne aus und zerstören anschließend die Befestigungen ihrer Widersacher. Baut ab dem 19. April euer eigenes, gepanzertes Fort und rüstet es zur waffenstarrenden Festung aus.

Zur Auswahl stehen neun verschiedene Kommandanten, jeder von besitzt individuelle und dynamische Fertigkeiten, die das Kampfgeschehen beeinflussen können. Den richtigen Kommandanten für seine eigene Spielweise zu finden ist der Schlüssel, um auf den Schlachtfeldern von Forts zu überleben. Sammelt Ressourcen, entwicklet eureTechnologien und schaltet bessere Waffen frei, um die Schwachpunkte eures Feindes auszunutzen - und fühlt die Befriedigung, wenn das Fort eures Gegners zusammenbricht.

Hier gibt es den offiziellen Trailer:



Die eigene Festung kann dabei nach Belieben gestaltet und aufgebaut werden, wofür verschiedenste Waffen, Panzerungen und defensive Einrichtungen zur Verfügung stehen. Beim Bau ist aber Vorsicht geboten: Werden die physikalischen Gesetze außer Acht gelassen, genügt schon ein feindlicher Treffer und die Basis stürzt in sich zusammen.

Das sind die Features des Spiels

- Baue in Echtzeit mächtige Forts in beliebiger Größe und Form

- Bis zu 8 Spieler im Online-Mehrspieler mit Co-op und Team-Deathmatch

- 28 Missionen Einzelspieler-Kampagne

- Herausfordernder Gefechts-Modus

- Freischaltbarer Forschungsbaum

- Verschiedenste Materialien, versteckte Räume

- Zehn einzigartige Waffen

Kompetitive Spieler stürzen sich mit bis zu sieben anderen Burgenbauern in taktische MultiplayerGefechte, wahlweise im Team-Deathmatch oder in einer Koop-Variante gemeinsam an mehreren Stützpunkten. Eine 28 Missionen umfassende Einzelspielerkampagne lässt die drei verbliebenden Supermächte der Welt im Kampf gegen die letzten Ressourcen gegeneinander antreten.

Weiterhin stehen auch Einzelgefechte und ein besonders schwieriger Herausforderungs-Modus zur Verfügung. Dank eines Karteneditors und vollständigem Mod-Support sind die spielerischen Möglichkeiten in Forts so gut wie endlos.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames