World

PAC-Man

Gemeinsam mit Microsoft und Bandai Namco haben pfiffige Austrialier eine Seite ins Netz gestellt, die sich World`s Biggest PAC-Man nennt. Schaut euch sie einmal an und spielt so viele unterschiedliche Levels wie ihr wollt. Das Spiel kann aber nur am PC gespielt werden, weil die Seite nicht für mobile Geräte optimiert wurde.

Die Spiele auf dieser Seite unterscheiden sich nicht vom eigentlichen PAC-Man, das 1980 das erste Mal gespielt werden konnte. Es gibt nur eine Besonderheit und die wird euch klar, wenn ihr die Seite aufgerufen habt. Denn in World`s Biggest PAC-Man spielen mehrere Spieler gleichzeitig in einer Reihe von benutzerdefinierten, angepassten und verriegelten Labyrinthen. Klingt kompliziert, ist es aber nicht.

Hier gibt es ein Let"s Play von Chris Pirillo



Das Ziel ist immer das gleiche

Wie im klassischen Spiel ist es auch in diesem euer Ziel, alle Punkte und Pellets im Labyrinth zu essen, ohne von den Geistern durchlaufen zu werden. Die Anzahl der Pellets ist aber nicht auf vier festgelegt, sondern ist von dem Benutzer bestimmt, der dieses besondere Labyrinth erstellt hat. Darüber hinaus gibt es keine Tunnel; stattdessen können Türöffnungen an jedem Rand des Bildschirms Pac-Man zu einem angrenzenden Labyrinth reisen lassen, die eine neue Anordnung von Punkten und Hindernissen aufweist.

Jedes Labyrinth hat einen neuen Satz von vier Gespenstern, die dann aber nicht die Türen benutzen. Ihr könnt euch jederzeit zu einem neuen Labyrinth bewegen, ohne das aktuelle zu löschen. Und zu einem unfertigen Labyrinth jederzeit zurückkehren.

Ideal für alle, die kreativ werden wollen

Um ein Labyrinth zu erstellen, ist ein Facebook-Login nötig. Das Spiel verfügt auch über Highscore-Tabellen, sodass ihr immer vergleichen könnt, wie gut ihr weltweit abschneidet. Ihr könnt aber auch als Gast spielen und das volle Programm des Spiels nutzen.

Fazit: Dieses Spielchen ist eine echte Wonne und macht Spaß. Wenn ihr also gerade sowieso am PC hockt, klickt auf den Button und spielt eine Runde mit. Gesteuert wird übrigens mit den Pfeiltasten - alte Schule halt.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames