Euro Video

This is the Police

This is the Police von Euro Video bietet euch eine mitreißende und kontroverse Geschichte über Korruption, Kriminalität, Macht und politische Intrigen. Doch auch das Tagesgeschäft darf nicht ruhen. Ihr müsst also auch noch eure Angestellen managen und euch um eingehende Notrufe kümmern. Und so ganz nebenbei noch die schlimmsten Verbrechen lösen.

This Is Police ist ein Spiel, in dem es im Kern darum geht, durch geschicktes Management in der eigenen Stadt zu bekämpfen. Das Ganze wird mit einer recht unterhaltsamen Hintergrundstory versehen, bei der man einen scheidenden, schmerzmittelabhängigen Polizeichef spielt, der seine letzten Tage mit einer Mischung aus Zynismus und Egomanie lebt. Neben den Polizisten, die bei Einsätzen Erfahrung und somit auch Zuverlässigkeit erlernen, gibt es noch Detectives, die bestimmte Mordfälle aufklären. Dazu muss man bestimmte Hinweise in Form von Fotos chronologisch richtig anordnen. Ist dann der Täter geschnappt bekommt man auch dafür Erfahrung. Alles erfordert eine gewisse Koordination und gerade in den ersten Wochen des Spiels hat man immer mit Personalengpässen zu tun, was auch die Lösung eines Falles ewig hinauszögern kann. Schurken, Gauner und Ganoven. Der Polizeichef von Freeburg bekommt es mit jeder Menge zwielichtiger Gestalten zu tun. Es liegt also an euch, die wirklich bösen Kerle zu erkennen.

Hier gibt es den offiziellen Trailer:



Ein kleines Manko hat das Spiel. Und das ist die Tatsache, dass man einige Tage mehrfach spielen muss (beispielsweise wenn ein Polizist stirbt). Und auch die eingehenden Notrufe wiederholen sich meiner Meinung nach zu oft.

Fazit: In diesem gut gelungenem Spiel, das auch nur rund 15 Euro kostet, ist alles ist übersichtlich und einfach zu bedienen. In Zeiten, in denen AAA-Gameentwickler sich zurücklehnen und zwingend nötige UI -Optimierungen Mod-Herstellern überlassen, ist das Balsam für die Seele. Auch die Musik in This is the Police ist sehr gut ausgewählt und passend. Besonders gelungen ist es, dass man sich zusätzliche Platten im Katalog kaufen kann. Ein weiteres Highlight: Jack Boyd wird brillant gesprochen vom einzigartigen Jon St. John (der Stimme von Duke Nukem).

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames