Nintendos zweite Spiele-App

Fire Emblem Heroes

Nintendo hat mit Fire Emblem Heroes das zweite Smartphone-Spiel für iOS und Android veröffentlicht. Das strategische Rollenspiel kann ab sofort kostenlos im jeweiligen App-Store heruntergeladen werden.

Im Spiel werdet ihr auf zahlreiche Helden der Fire Emblem-Reihe treffen. Und natürlich auch neue Helden kennenlernen. Einige Helden werden als Verbündete an eurer Seite kämpfen, andere dagegen stellen sich euch erst einmal als überaus starke Gegner entgegen und wollen besiegt werden, bevor sie den Weg zu euch finden. In Fire Emblem Heroes seid ihr der Beschwörer, der die Helden mit besonderen Fähigkeiten aus ihrer Sklaverei befreien soll. Um den Krieg gegen das Emblanische Imperium zu gewinnen, spielt ihr in rundenbasierten Kämpfen gegen fiese Feinde.

Aus einer Unzahl von Helden, von denen euch einige vielleicht schon aus früheren Teilen von Fire Emblem bekannt vorkommen könnten, beschwört ihr eine Armee herauf und setzt eure besonderen Fähigkeiten strategisch gegen die Antagonisten ein. Mit dabei ist beispielsweise der Prinz Alfonse, der gütig und ernsthaft ist. Er ist ein neuer Charakter im Spiel. Ebenso wie Sharena, die es liebt, Freundschaften mit Helden zu knüpfen. Wer es wissen muss, Sharena ist Alfonses Schwester. Prinzessin Veronica hat es faustdick hinter den Ohren, denn sie manipuliert andere Helden. Anna ist allzeit bekannt und bereits eine Veteranin des Spiels. Jeder Held hat übrigens eine bestimmte Farbe. Die Farbe bestimmt den Waffenvorteil und -nachteil, und damit die Angriffskraft. Wenn ihr im Kampf einen Vorteil haben wollt, solltet ihr euer Team aus Helden zusammenstellen, die einen Vorteil gegenüber den Gegnern haben.

Spezialangriffe sind kritische Fähigkeiten. Diese sucht ihr für eure Helden selbst aus.Sie werden sich auf dem Schlachtfeld mit Sicherheit als schlagkräftig erweisen. Führt eure Armee durch die einfache Steuerung wie Berühren und Ziehen. So könnt ihr zum Beispiel angreifen, indem ihr mit einem Wisch euren Verbündeten einfach über einen Gegner zieht. Zusätzlich zur Story bietet das Spiel weitere Modi, mit denen ihr euch die Zeit vertreiben könnt. Im Übungsturm verbessert ihr die Fähigkeiten eurer Helden und in zeitlich begrenzten Spezialaktionen könnt ihr neue Helden besiegen, um sie für euer Team zu gewinnen.

Wenn eure Verbündeten aufleveln oder Gegner besiegen, erhaltet ihr Fähigkeitspunkte. Setzt diese ein, um neue Fähigkeiten zu erhalten. Es gibt drei aktive Fähigkeitsarten: Waffe, Beistehen und Spezial. Es gibt ebenfalls passive Fähigkeiten, die ihre Wirkung zeigen, indem sie einfach ausgerüstet werden.

Die Hauptkarten

Die Karten führen euch durch die Geschichte, in der ihr auf neue und auf legendäre Helden der Fire Emblem-Serie treffen werdet. Um das Königreich Askr zu retten, müsst ihr eure Armee siegreich durch die Schlachten führen. Hinweis: Für das Spielen der Karten wird Energie benötigt, die mit Sphären gekauft werden kann oder durch das Spielen gewonnen wird. Die Übungssturmkarte kann beispielsweise so oft wie möglich gespielt werden, um Erfahrung zu sammeln. Jedes Mal, wenn ihr eine Karte erneut benutzt, ändern sich die Gegner und auch das Gelände. Hinweis: Für das Spielen der Karten wird Energie benötigt, die mit Sphären gekauft werden kann oder durch das Spielen gewonnen wird.

Hier gibt es den offiziellen Trailer:



Gut zu wissen: Das Spiel kann kostenlos gespielt werden, aber für einige Elemente im Spiel werden Sphären benötigt, die man nur mit echtem Geld kaufen kann.

Fazit: Wie immer gibt es Spieler, die meckern, weil das Spiel am Ende doch Geld kosten könnte. Und genau diejenigen machen das Spiel auch nieder, wenn es von Anfang an 2,99 Euro oder mehr gekostet hätte. Wer aber Lust auf ein unterhaltsames Strategiespiel hat, kann sich das neue Nintendo-Game bedenkenlos herunterladen. Wem es nicht gefällt, der kann es wieder deinstallieren. Ich mag die Story und auch die unterschiedlichen Helden und das Gameplay.

Impressum | office@funkygames.de | Funkygames